Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Patienten-Uni 2007

Grafik:  Bronchien und Alveolen sehen aus wie ein umgekehrter Baum in unserem Oberkörper Atemwunder Lunge

Sauerstoff für Höchstleistungen

Das Gehirn braucht ihn, die Muskeln ebenfalls, und auch der Magen kommt nicht ohne aus. Den Lebensspender Sauerstoff liefert die Lunge an alle Organe. mehr


grafische Darstellung der Niere mit Gefäßen Kläranlage Niere

Superfilter im Dauereinsatz

Frisch gewaschen und gefiltert kann das Blut seine Aufgaben viel besser vollbringen. Die Nieren sorgen dafür, dass mit dem Harn Überflüssiges weggespült wird. mehr


grafische Darstellung Herz mit Aufzeichnungen eines Elektrokardiogramms Pumpstation Herz

Hochleistung im Dauerbetrieb

Hut ab vor dem Herz! Der unermüdliche Muskel pumpt ohne Pause Blut durch den Körper, damit die Organe Nahrung und Sauerstoff bekommen. mehr


bunte Pillen, Tabletten, Dragees auf einem Haufen Multitalent Arzneimittel

Helfer für alle Fälle

Gar nicht so einfach, Medikamente zu entwickeln, die wirken, aber wenig Nebenwirkungen haben. Klinische Studien sollen mögliche Risiken minimieren und Sicherheit bieten. mehr


Modell des Magen-Darm-Trakts Verwerter Verdauungstrakt

Reise ohne Rückfahrkarte

Von den Zähnen bis zum After – unsere Nahrung durchläuft täglich den langen Weg durch unser Verdauungssystem.
mehr


grafische Darstellung des Herzen mit Venen und Arterien Versorgungsautobahn Kreislauf

Der lange Weg des Blutes

Das Herz-Kreislauf-System funktioniert wie eine Art Durchlauferhitzer in unserem Körper. Unentwegt versorgt es den Organismus mit Nährstoffen und Sauerstoff, die wir zum Überleben brauchen. Zentrum des Systems ist unser Herz. mehr


Frau von hinten stützt den Kopf in die Hände, auf dem Tisch eine Kerze Zwillingspaar Körper und Seele

Können nicht ohne einander existieren

Wer kennt das nicht? Das Herz fängt an zu klopfen, die Hände werden feucht. Im Idealfall ist dann Liebe im Spiel. mehr


Wirbelsäulengymnastik in einem Fitnessstudio Mobilmacher Bewegungsapparat

Was uns bewegt

Knochen, Muskeln, Sehnen und Bänder bringen unseren Körper in Schwung. Der Bewegungsapperat wird vor allem von einer Medizin gesund erhalten: Bewegung. mehr


Arzt im weißen Kittel mit Stethoskop um den Hals und Brille in der Hand Anlaufstation Hausarzt

Wie geht’s uns denn heute?

Hausärzte sind die erste Anlaufstelle für kranke Menschen. Mit fundiertem Wissen und reichem Erfahrungsschatz müssen sie über die bestmögliche Behandlung für ihre Patienten entscheiden. mehr


Prof. Dengler von der MHH mit einem riesigen Hirnmodell Denkfabrik Gehirn

Das Super-Netzwerk

Die Verknüpfung von mehr als 100 Milliarden Nervenzellen befähigt unser Gehirn zum Denken und Fühlen. Die Verbindungen in unserer körpereigenen Kommunikationsmaschine sind hochflexibel und verändern sich ständig. mehr


Wissen
Zeitumstellung Vier Gründe für die Sommerzeit – und vier dagegen In der Nacht zum Sonntag werden die Uhren von 2.00 Uhr auf 3.00 Uhr vorgestellt.

In der Nacht zum Sonntag beginnt die Sommerzeit – zum Ärger der meisten Deutschen. Aber was spricht eigentlich dafür, die Uhr eine Stunde vorzustellen? Und was dagegen? Hier finden Sie eine Liste mit Argumenten für und gegen die Sommerzeit.

mehr



Sportnachrichten
Wassersportfreunde 98 Platz eins für Wasserballer nicht mehr möglich Die Partie gegen SC Duisburg haben die Wassersportler 98 mit 12:9 für sich entschieden.

Die Wassersportfreunde 98 haben den SC Duisburg mit 12:9 geschlagen und sind weiterhin Tabellenzweiter. Den Titelverteidiger Spandau 04 kann die hannoversche Mannschaft aber nicht mehr von Rang eins verdrängen. mehr