28°/ 17° heiter

Navigation:
Übersicht
Weltgesundheitsorganisation

Mit einem Millionen-Programm will die WHO die Ebola-Epidemie in Westafrika unter Kontrolle bringen. Die USA geben eine Reisewarnung heraus und holen zwei erkrankte Bürger heim.

mehr
Binnen fünf Jahren

Die Zahl der Hautkrebsbehandlungen ist in deutschen Krankenhäusern innerhalb von fünf Jahren um ein Viertel gestiegen. Die ausgewerteten Daten sind aus dem Jahr 2012: 91.900 Patienten mussten dabei stationär behandelt werden.

mehr
Letzter Europäischer Raumtransporter
Das computergenerierte Bild zeigt den europäischen Raumtransporter ATV-5 „Georges Lemaitre“, der in der Nacht zu Mittwoch zur ISS starten soll.

Neues Experimentiermaterial, aber auch Kaffee und Käsespätzle: Der europäische Raumtransporter „Georges Lemaître“ soll in der Nacht zum Mittwoch mit Nachschub zur Internationalen Raumstation ISS starten.

mehr
Der Natur geraubt?
Foto: Nur wenn die Holzmöbel auch schonend für den Wald hergestellt wurden, also aus einer verantwortungsvollen Bewirtschaftung stammen, tut man damit auch etwas Gutes für den Umweltschutz.

Ob das Holz für Möbel aus Raubbau stammt, können Verbraucher im Handel kaum durchschauen. Aber es gibt ein paar Hinweise: Hochwertiges Tropenholz ist zum Beispiel stark gefährdet. Siegel bieten Orientierung.

mehr
Max-Planck-Institut Göttingen
Foto: Alles anders: Holger Sierks zeigt das Modell – tatsächlich besteht der Komet aber aus zwei Teilen.

Für diese Reise brauchen Wissenschaftler einen langen Atem: Mitarbeiter des Max-Planck-Instituts für Sonnensystemforschung (MPS) in Göttingen verfolgen den Flug der Raumsonde „Rosetta“, die seit zehn Jahren auf dem Weg zu dem Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko ist.

mehr
Hoffnung auf neue Therapie
Hoffen auf neue Therapie: Forscher der MHH.

Hannoversche Forscher machen vielen der mehr als 400.000 Deutschen, die mit Hepatitis C infiziert sind, neue Hoffnung: Mithilfe neuartiger Medikamente sei es möglich, selbst schwierigste Formen zu heilen, teilte Prof. Michael Manns, Leberexperte der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH), mit.

mehr
Premiere im Harz
Foto: Eine Wanderin probiert den Zeckenschutzautomaten aus. Für einen Euro können sich die Wanderer mit dem Zeckenschutzmittel benetzen.

Zeckengefahr ist in der Natur immer groß. Per Automat können sich Spaziergänger jetzt im Harz gegen die gefährlichen Bisse der Blutsauger schützen.

mehr
Reisen
Foto: Flugangst: Vielen  Menschen hilft es zum Beispiel zu wissen, dass laute Motorengeräusche keine Gefahr bedeuten.

Fliegen fördert Urängste der Menschen an die Oberfläche. Wenn Unfälle sich häufen, wie in diesen Tagen, passiert das noch heftiger als sonst, sagen Fachleute. Sogar Profis wie Flugbegleiter sind nicht davor gefeit.

mehr
Anzeige
Kennen Sie diese Sätze, die Geschichte machten?
Anzeige
Ausstellung „1914“ in Braunschweig
Foto: Letzter Feinschliff: Ein Mitarbeiter richtet im Landesmuseum Uniformen des Ersten Weltkrieges in der Ausstellung „1914...Schrecklich kriegerische Zeiten“ in Braunschweig.

Die Ausstellung „1914... Schrecklich kriegerische Zeiten“ in Braunschweig zeigt, wie die Folgen des Ersten Weltkriegs den Aufstieg der Nazis beflügelten. mehrKostenpflichtiger Inhalt