16°/ 11° stark bewölkt

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Übersicht
Mithilfe von Zellen aus der Nase

Dank einer revolutionären Zelltherapie kann ein einst gelähmter Mann wieder laufen: Bei der Behandlung in Polen wurden dem Bulgaren Darek Fidyka mit Unterstützung britischer Forscher Nervenzellen aus der Nase ins verletzte Rückgrat eingesetzt, wie das Fachjournal "Cell Transplantation" berichtete.

mehr
Familienleben in Deutschland
Vater, Mutter, Kind: Fast jede dritte Familie in Deutschland lebt nicht mehr nach dem klassischen Modell.

Das Familienleben in Deutschland verändert sich. Noch Mitte der 1990er Jahre waren mehr als 80 Prozent der Eltern verheiratet. Heute wachsen deutlich mehr Kinder in anderen Strukturen auf.

mehr
Weltgesundheitsorganisation gibt Entwarnung
Foto: Schulkinder waschen sich in einer Schule in Abuja im Rahmen des „Hand Washing Day“ die Hände.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat den Ebola-Ausbruch in Nigeria offiziell für beendet erklärt. „Das ist eine spektakuläre Erfolgsgeschichte, die zeigt, dass Ebola eingedämmt werden kann“, erklärte die Organisation am Montag in Genf.

mehr
Ende der Sommerzeit
Foto: Die Zeitumstellung kann beispielsweise dazu führen, dass man zu Unrecht geblitzt wird.

Es ist immer das Gleiche und sorgt dennoch jedes Mal für Aufregung: Zeitumstellung. In wenigen Tagen endet die Sommerzeit. Der ein oder andere wird es zu spät merken. Doch auch Computer sind schusselig.

mehr
Seltens Treffen im All
Foto: Künstlerische Darstellung des Aufeinandertreffens: Am Sonntag wird ein Komet am Mars vorbeirasen.

Ein Zusammenstoß gilt als ausgeschlossen, trotzdem kommen sie sich ziemlich nah: Ein Komet wird an diesem Sonntagabend knapp am Mars vorbeirasen.

mehr
Scheuer Greifvogel

Flächendeckend gefährdet ist er nicht mehr. Trotzdem sorgen sich Vogelschützer um die Bestände des Habichts. Noch immer werde der Greifvogel illegal gejagt. Mit dem Titel „Vogel des Jahres“ wollen Naturschützer für einen besseren Schutz sorgen.

mehr
Reparaturarbeiten an der ISS
Bei einem etwa sechsstündigen Außeneinsatz haben zwei US-Astronauten wichtige Reparaturarbeiten an der Internationalen Raumstation ISS erledigt.

Mission erfolgreich erledigt: Zwei US-Astronauten schließen bei einem Außeneinsatz wichtige Reparaturarbeiten an der ISS ab. Ihr deutscher Kollege Gerst war diesmal Zuschauer - und half an anderer Stelle.

mehr
Google bietet Löschantrag
Manches ist später peinlich: Am häufigsten musste Google bisher Suchergebnisse  löschen, die zu Facebook-Seiten führen.

Internetnutzer können seit einiger Zeit Suchergebnisse von Google im Internet löschen lassen. Gedacht ist es für Bürger in Europa, die es nicht hinnehmen wollen, dass bestimmte persönliche Informationen auf ewig im Netz stehen sollen.

mehr
Anzeige
Kennen Sie diese Sätze, die Geschichte machten?
Anzeige