Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Übersicht
Bienensterben in Deutschland
Foto: Eine Biene sammelt auf einer Kamillenblüte Pollen.

Greenpeace ist sich sicher: Schuld am Bienensterben sind auch bestimmte Pestizide. Greenpeace fordert daher den sofortigen Verbot der Stoffe. Wissenschaftler sehen dagegen Milben und Nahrungsmangel als Ursachen für das Massensterben der Bienen.

mehr
Luftverkehr
Foto: Durch den Klimawandel werden die Turbulenzen während Langstreckenflügen über den Nordatlantik zunehmen.

Das Flugzeug ruckelt, der Sitz wackelt, die Anschnallzeichen leuchten auf: Turbulenzen auf Flugreisen könnten aufgrund des Klimawandels künftig häufiger vorkommen und heftiger ausfallen. Das berichten britische Forscher im Fachjournal „Nature Climate Change“ vom Montag.

mehr
H7N9-Virus
Foto: Im Kampf gegen das neue Vogelgrippe-Virus H7N9 in China sind nach Einschätzung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) großangelegte Tests von Geflügel erforderlich.

China hat tausende Vögel gekeult und Krankenhäuser vorbereitet. Aber das könnte gegen das Vogelgrippe-Virus H7N9 nicht reichen. Es kann sich unentdeckt über Vögel verbreiten, warnt die WHO.

mehr
Nach langem Winter
„Es ist zu erwarten, dass es geradezu explodiert“: 
Besonders Birkenpollen machen Heuschnupfenpatienten das Leben schwer.

Für Allergiker hat der lange Winter sein Gutes. Er gewährt ihnen noch eine gewisse Schonfrist. Doch irgendwann wird der Frühling kommen, und dann vermutlich mit Macht. Während die meisten Menschen sich dann über wärmende Sonnenstrahlen und blühende Wiesen freuen, brechen für Allergiker harte Zeiten an.

mehr
Massenschlachtung von Geflügel
Vorsorglich wird das Geflügel in Shanghai geschlachtet.

Täglich meldet China weitere Menschen, die mit dem Vogelgrippe-Virus H7N9 infiziert sind. Aus Angst vor weiteren Ansteckungen töten Behörden nun Geflügel in Shanghai.

mehr
Gesundheit
Schätzungen zufolge reagieren 12 bis 20 Prozent der Deutschen allergisch auf die Beifuß-Ambrosie.

Mit Vogelfutter und Saatgut ist eine Pflanze nach Nordeuropa gelangt, gegen die viele Menschen allergisch sind. Die Klimaerwärmung begünstigt ihre Ansiedlung. Jetzt haben Forscher vorausberechnet, wo künftig die Beifuß-Ambrosie Allergiker quälen wird.

mehr
Positronen im Weltall
Ein Detektor auf der Internationalen Raumstation ISS hat neue Hinweise bei der Suche nach Dunkler Materie geliefert.

Suche nach dem Unbekannten: Ein Detektor auf der Internationalen Raumstation findet neue Hinweise für die Existenz der Dunklen Materie - aber noch ist das Rätsel nicht gelöst.

mehr
Jahrbuch Sucht 2013
Die Gesundheitsrisiken durch Alkohol werden in Deutschland noch immer unterschätzt.

Alkohol ist in Deutschland weiter die am meisten unterschätzte Droge. Im Schnitt konsumiert jeder Deutsche 137 Liter Bier, Wein, Sekt oder Schnaps, jährlich sterben Zehntausende Menschen an den Folgen des Konsums

mehr

Augenblicke: Bilder aus Hannover und der Welt

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.