Volltextsuche über das Angebot:

17°/ 4° wolkig

Navigation:
Übersicht
Genau wie auf der Erde
Foto: Ein Nasa-Bild, aufgenommen von der Mars-Raumsonde „Rover Opportunity“, zeigt ein Dünen-Feld auf dem Mars.

Astronomen haben Wanderdünen auf dem Mars entdeckt, die ebenso aktiv sind wie die auf der Erde. Einzelne Sand-Riffel bewegten sich in rund 100 Tagen um bis zu 4,5 Meter, berichtet die Gruppe um Nathan Bridges von der Johns-Hopkins-Universität (USA) im britischen Fachjournal „Nature“.

mehr
Kettenreaktion
Foto: Das Eis in der Antarktis galt bisher als vom Klimawandel unangetastet. Neue Erkenntnisse zeigen: Das Eis könnte in Massen schmelzen.

Das Filchner-Ronne-Schelfeis ist eine gewaltige Eisplatte. Bisher schien sie weitgehend unbeeinflusst vom Klimawandel. Ein Irrtum: Deutsche Forscher rechnen mit gewaltigen, abrutschenden Eismassen.

  • Kommentare
mehr
Forderung des Berufsverbands
Foto: Kinderärze empfehlen, dass nur geimpfte Kinder eine staatlich geförderte Kita besuchen dürfen.

Das Ziel einer weltweiten Masern-Ausrottung ist noch weit entfernt. Auch in Deutschland kommt es immer wieder zu lokalen Ausbrüchen. Kinderärzte plädieren für einen Impfnachweis.

mehr
„Fatale Abwärtsspirale“
Foto: Die Jagd auf Löwen lassen sich Jäger einiges kosten: Bis zu 10.000 Euro zahlen sie, um in Afrika eine Großkatze zu schießen.

Zehntausende Euro zahlen Jäger, um in Afrika einen Löwen zu schießen. Auch Wilderer und der schrumpfende Lebensraum machen dem König der Tiere zu schaffen. Ergebnis: Die Großkatzen sind sehr bedroht.

  • Kommentare
mehr
In jedem sechsten Fall
Foto: Ein Krebspatientin bei der Strahlentherapie. Von sechs Krebserkrankungen ist eine durch Infektionen verursacht, die größtenteils vermeidbar oder behandelbar wären.

Jedes Jahr erkranken Millionen Menschen neu an Krebs. Eine Studie zeigt nun, dass häufig eine Infektion dahinter steckt. Diese Fälle wären mitunter vermeidbar.

mehr
Fossilienfund
Foto: Ein Fossil von einem Mini-Mammut im Größenvergleich mit einer britischen Zwei-Pfund-Münze mit dem Abbild des Naturforschers Charles Darwin.

Nicht immer waren Mammuts riesig groß. Es gab auch kleinere Exemplare, die nicht größer waren als Schafe. Diese Mini-Mammuts hat es wohl auf Kreta gegeben.

  • Kommentare
mehr
Wissenschaft
Foto: Rund 200.400 Menschen waren im Wintersemester 2010/2011 mit ihrer Doktorarbeit beschäftigt.

An den deutschen Hochschulen haben im Wintersemester 2010/2011 rund 200.400 Menschen an ihrem Doktortitel gearbeitet. Davon war fast jeder zweite nicht an der Hochschule eingeschrieben, sondern etwa bei anderen Forschungsinstituten oder in Unternehmen beschäftigt.

  • Kommentare
mehr
Neue Forschungsergebnisse
Foto: Dinos als Methan-Produzenten: Pflanzenfresser sollen für eine prähistorische Erderwärmung gesorgt haben.

Wie die Kuh, so der Dino: Nicht nur unsere heutigen Wiederkäuer stehen im Verdacht, Methan in die Welt hinaus zu blasen und damit den Klimawandel zu beschleunigen. Auch pflanzenfressende Dinosaurier könnten mit ihrer Verdauung für eine Erderwärmung gesorgt haben.

  • Kommentare
mehr

Augenblicke: Bilder aus Hannover und der Welt

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.

  • Verbraucher
    Rund ums Geld

    Jeden Montag präsentieren wir Verbraucher- und Finanztipps und die Testsieger der Stiftung Warentest. mehr

  • Bauen & Wohnen

    Jeden Samstag neu: Tipps und Trends zu Haus und Garten, Bauen, Renovieren, Architektur und Wohnen. mehr

  • Auto & Verkehr

    Lesen Sie jeden Samstag Fahrberichte und Tipps für Autofahrer. Täglich aktuell: die Verkehrslage in und um Hannover. mehr

Anzeige