Volltextsuche über das Angebot:

13°/ 6° Regenschauer

Navigation:
Übersicht
Affenversuche
Öffentlicher Protest: Tierschützer setzen sich vehement gegen die Versuche an Affen ein.

Primaten, Probleme, Proteste: Ein Tübinger Forscher will wegen Beschimpfungen und Drohungen nicht länger mit Affen experimentieren. Die Max-Planck-Gesellschaft aber will trotz massiver Kritik von Tierschützern nicht von den Versuchen abrücken.

mehr
Dringend gesucht
Foto: Ein Mitarbeiter des Instituts für Tropenmedizin am Universitätsklinikum Tübingen demonstriert eine klinische Studienvorbereitung in einem Labor des Instituts.

Die Ebolawelle in Westafrika ebbt ab - doch das Virus überlebt in Tieren und es ist nur eine Frage der Zeit, bis es zu einem neuen Ausbruch kommt. Anders aber als noch vor zwei Jahren läuft die Entwicklung von Impfstoffen inzwischen auf Hochtouren.

mehr
Weltraumforschung
Foto: Die Raumsonder Messenger erforschte jahrelang den Merkur.

Mehr als zehn Jahre war die Nasa-Sonde im All, schickte Fotos und Daten und leistete Pionierarbeit in der Merkur-Forschung. Zweimal war die Mission verlängert worden, doch nun fand sie ein geplantes, aber dennoch spektakuläres Ende – mit einem Crash auf den Merkur.

mehr
Ärztemangel
Nicht in allen Fällen ist eine Videosprechstunde sinnvoll.

Fünf Hautarzt-Praxen erproben im Spätsommer den Einsatz von Videosprechstunden. Vor allem bei der Kontrolle von Wunden könnte die Technologie zum Einsatz kommen. Ein flächendeckendes Angebot ist in naher Zukunft aber noch nicht zu erwarten.

mehr
Auf dem Weg zur ISS
Ein außer Kontrolle geratener russischer Raumfrachter hat auf zahlreiche Funksignale der Flugleitzentrale bei Moskau nicht reagiert.

Ein außer Kontrolle geratener russischer Raumfrachter hat auf zahlreiche Funksignale der Flugleitzentrale bei Moskau nicht reagiert. Der unbemannte „Progress“-Frachter habe damit begonnen, auf die Erde zu stürzen, sagte ein russischer Raumfahrtvertreter am Mittwoch der Nachrichtenagentur AFP.

mehr
Krankheiten durch Smog und Abgase
Jeder vierte Bürger Europas erkrankt oder stirbt vorzeitig aufgrund von Umweltbelastungen.

Lungenkrebs oder Herzleiden: Schmutzige Luft kann krank machen. Das verursacht auch hohe Kosten. In Europa summieren sie sich auf riesige Summen, wie die Weltgesundheitsorganisation vorrechnet.

mehr
WWF-Studie
Foto: Eine Waldfläche fast fünfmal so groß wie Deutschland könnte nach einer neuen Studie bis 2030 verloren gehen.

Wälder sorgen für sauberes Wasser und gute Luft, sie verhindern auch eine Erosion des Bodens. Doch immer mehr Bäume werden abgeholzt. Umweltschützer haben eine neue Analyse vorgelegt.

mehr
Nach Problemen beim Start
Mit dem ersten Start einer Ariane-5-Rakete in diesem Jahr sind zwei Telekommunikationssatelliten in den Weltraum gebracht worden.

Mit dem ersten Start einer Ariane-5-Rakete in diesem Jahr sind zwei Telekommunikationssatelliten in den Weltraum gebracht worden. Die Trägerrakete hob am Sonntagabend problemlos vom Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guyana ab.

mehr
Kennen Sie diese Sätze, die Geschichte machten?
  • Verbraucher
    Rund ums Geld

    Jeden Montag präsentieren wir Verbraucher- und Finanztipps und die Testsieger der Stiftung Warentest. mehr

  • Bauen & Wohnen

    Jeden Samstag neu: Tipps und Trends zu Haus und Garten, Bauen, Renovieren, Architektur und Wohnen. mehr

  • Auto & Verkehr

    Lesen Sie jeden Samstag Fahrberichte und Tipps für Autofahrer. Täglich aktuell: die Verkehrslage in und um Hannover. mehr

Anzeige