Volltextsuche über das Angebot:

20°/ 17° Gewitter

Navigation:
Übersicht
Neues Messinstrument
Foto: Gerhard Heinzel, Experte für Weltrauminterferometrie, hat seine Skizze des Messsystems aufbewahrt.

Eines Tages wird der Urknall wohl doch noch zu hören sein. Bei der Verfeinerung der Messmethoden sind die Gravitationswellen-Forscher jetzt einen großen Schritt vorangekommen. Am Dienstag stellte die europäische Weltraumagentur Esa in Madrid die Ergebnisse der Satelliten-Mission Lisa Pathfinder vor.

mehr
Neue Studie
Foto: Das mehr als 3300 Jahre alte Grab des Kinderpharaos Tutanchamun wurde 1925 entdeckt.

Schon vor Jahrzehnten untersuchten Forscher einen berühmten Dolch aus der Grabkammer Tutanchamuns, weil sie in seiner Klinge Eisen eines Meteoriten vermuteten. Eine neue Studie liefert nun weitere Hinweise.

mehr
Neue Studie
Doch nicht so schlecht: Schüler in Deutschland.

Die PISA-Tests haben vor 15 Jahren massive Defizite des deutschen Bildungssystems offenbart. Seitdem wird oft betont, was hier alles schief läuft - gerade auch in punkto Bildungsgerechtigkeit. Ein neuer Report hebt nun positive Tendenzen hervor.

mehr
Osmanisches Reich
Foto: Systematische Vertreibung und Vernichtung durch das Osmanische Reich: Eine Gruppe armenischer Flüchtlinge sitzt 1915 in Syrien auf dem Boden.

Priester, Politiker, Kulturschaffende – vor mehr als hundert Jahren verhafteten die türkischen Behörden in Istanbul die gesamte Führungsschicht des armenischen Volkes. Es war der Auftakt zu ihrer systematischen Vertreibung und Vernichtung durch das Osmanische Reich.

mehr
Deutsch-norwegische Studie
Foto: Der Klimawandel bedroht die heimische Nordsee-Fauna. Experten warnen: Bis zum Ende des Jahrhunderts können mehr als die Hälfte der Tiere ihren Lebensraum verlieren.

Bisher sind es noch Modellrechnungen. Doch wenn die Prognosen stimmen, wird sich der Meeresgrund der Nordsee bis zum Ende des Jahrhunderts radikal verändern. Experten warnen vor einem "massiven Verlust der heimischen Fauna".

mehr
Mutierter Keim
Foto: Antibiotikaresistente Keime werden zunehmend zum Problem, warnen Experten.

Forscher in den USA haben einen mutierten Keim entdeckt, gegen den kein Wirkstoff mehr hilft. 
Die Fachwelt ist entsetzt: Es droht ein Rückfall in Zeiten, in denen jede Infektion Lebensgefahr bedeutete.

mehr
Unwetter in der Region Hannover
Foto: Unwetterschäden am Auto zahlt die Teilkaskoversicherung. Die Kosten für verbeultes Blech oder kaputte Scheiben werden in der Regel in voller Höhe erstattet.

Überflutete Keller, umgestürzte Bäume: Das Unwetter hat zahlreiche Schäden in Niedersachsen hinterlassen. In der Regel werden diese von den Versicherern übernommen. Aber Betroffene sollten schnell reagieren.

mehr
Dutzende Fälle seit April
Foto: In Berlin sind erneut die Masern ausgebrochen.

Die letzte Masern-Welle liegt noch nicht lange zurück – folgt jetzt die nächste? In Berlin sind seit April Dutzende Fälle der Infektionskrankheit aufgetreten. Betroffen sind vor allem Erwachsene ohne Impfschutz.

mehr

Augenblicke: Bilder aus Hannover und der Welt

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.

  • Verbraucher
    Rund ums Geld

    Jeden Montag präsentieren wir Verbraucher- und Finanztipps und die Testsieger der Stiftung Warentest. mehr

  • Bauen & Wohnen

    Jeden Samstag neu: Tipps und Trends zu Haus und Garten, Bauen, Renovieren, Architektur und Wohnen. mehr

  • Auto & Verkehr

    Lesen Sie jeden Samstag Fahrberichte und Tipps für Autofahrer. Täglich aktuell: die Verkehrslage in und um Hannover. mehr

Anzeige