11°/ 7° Regen

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Übersicht
Erstes Kind weltweit
Foto: Dem Jungen, der per Kaiserschnitt zu Welt kam, geht es gut.

Das weltweit erste Baby nach einer Gebärmuttertransplantation ist nach Angaben der Universität Göteborg in Schweden zur Welt gekommen. 

mehr
Raubtiere

Geparden und Pumas sind geschickte Jäger. Forscher haben jetzt untersucht, wie viel Energie die Raubkatzen aufwenden müssen, um satt zu werden - und kamen zu überraschenden Ergebnissen.

mehr
Volkszählung unter der Erde
Foto: Das Görlitzer Senckenberg Museum für Naturkunde hat zum ersten Mal sämtliche Regenwurmarten in Deutschland aufgelistet.

Biologen haben erstmals sämtliche Regenwurmarten in Deutschland aufgelistet. 46 verschiedene Arten werden von den Experten erfasst. Laut Senckenberg Museum nimmt die Artenvielfalt von Norden nach Süden zu.

mehr
Studie von Wissenschaftlern

Kein Einschlag eines Asteroiden, sondern ein Lavastrom hat den „Mann im Mond“, die dunkle Gesteinsformation auf dem Mond mit dem Aussehen eines Gesichtes, entstehen lassen. Das schreiben Wissenschaftler in einer im Magazin „Nature“ veröffentlichten Studie.

mehr
Klimastudie
Auch in Europa wurden mehrere Klimaereignisse untersucht, darunter der sehr heiße und trockene Sommer 2013 in Westeuropa.

Trockenheit, Stürme, Überschwemmungen - Extreme Klima- und Wetterereignisse nehmen zu. Eine Studie untersucht die Ursachen: Bei einigen hat der Mensch mit großer Sicherheit die Hand im Spiel. 

mehr
Mexikanische Wüste
Foto: Wissenschaftler aus Karlsruhe und Heidelberg legen in der Coahuila-Wüste Dinosaurierskelette frei.

Die Coahuila-Wüste birgt einen reichen Fossilien-Schatz: Wissenschaftler aus Karlsruhe und Heidelberg legten dort bereits Dinosaurierskelette frei. Jetzt planen sie eine große Grabung.

mehr
Unbekannte Art

Forscher haben in Mittelamerika eine bisher unbekannte Froschart entdeckt. Die winzigen Tiere sind nicht nur leuchtend orange sondern besitzen auch noch eine andere einzigartige Eigenschaft.

mehr
Ebola-Hilfe fließt zu langsam

Helfer versuchen verzweifelt, den Ebola-Ausbruch in Westafrika zu bekämpfen. Doch es mangelt an Geld, Medikamenten und Ausrüstung. Die versprochene Hilfe kommt nur langsam an.

mehr
Anzeige
Kennen Sie diese Sätze, die Geschichte machten?
Anzeige