18°/ 4° heiter

Navigation:
Hinweis nicht mehr anzeigen
Übersicht
Subventionsstopp für fossile Energien
WWF-Aktivisten halten am Freitag ein Schild mit der Aufschrift „Game over!“ und Flugblätter in Form von Spielscheinen für Spielautomaten.

An diesem Sonntag präsentiert der Weltklimarat Empfehlungen darüber, wie der Treibhausgasausstoß vermindert werden kann. Die Umweltstiftung WWF forderte schon mal einen Subventionsstopp für fossile Energieträger wie Kohle, Öl und Gas.

mehr
Dritter Deutscher fliegt ins Weltall
Foto:  Alexander Gerst zeigt ein ATV, einen Weltraumfrachter. Der ESA-Astronaut startet am 28. Mai vom Weltraumbahnhof in Baikonur zur Internationalen Raumstation ISS.

Ende Mai fliegt Alexander Gerst als dritter Deutscher zur Internationalen Raumstation ISS. In der Nähe von Moskau bereitet sich der Geophysiker intensiv auf anstrengende Monate im All vor. Im russischen Sternenstädtchen trainierte schon Weltraumpionier Gagarin.

mehr
Neue Analysen
Foto: Das Medikament Tamiflu von der Firma Roche: Zu große Nebenwirkungen?

Millionenfach haben verschiedene Länder aus Angst vor einer starken Grippeepidemie die Medikamente Tamiflu und Relenza eingelagert. War alles umsonst?

mehr
Wissenschaft
Foto: 2011 verkündet die Medizinjury die Vergabe an Ralph Steinman. Aber der Immunforscher ist kurz zuvor gestorben.

Schockmoment beim Nobelpreis: 2011 verkündet die Medizinjury die Vergabe an Ralph Steinman. Aber der Immunforscher ist kurz zuvor gestorben. Weil zwischen Entdeckung und Nobelpreis immer mehr Zeit vergeht, könnte das bald öfter vorkommen.

mehr
Höhere Töne bei Fröschen
Der männlichen Höhlen-Pfeiffröschen (Eleutherodactylus coqui) quakt höher und schneller - offenbar beeinflusst vom Klimawandel.

Der Gesang des Höhlen-Pfeiffrosches ist in den vergangenen Jahrzehnten immer kürzer und höher geworden. Als Grund dafür vermuten US-Biologen den Klimawandel.

mehr
Studie untersucht Koffein-Wirkung
Das Koffein im Kaffee könnte langfristig gegen Alzheimer helfen.

Kaffee gegen das Vergessen? Im Tierversuch hilft ein Koffein-ähnlicher Wirkstoff gegen Alzheimer-bedingte Veränderungen im Gehirn. Doch die Forscher dämpfen Hoffnungen auf schnelle Hilfe.

mehr
Klimakonferenz 2015
„Eine Anpassung reicht nicht.“

2015 tagt die große Klimakonferenz in Paris. Wissenschaftliche Grundlagen für politische Entscheidungen dort werden gerade in Berlin diskutiert. Der Weltklimarat rechnet vor, dass die Treibhausgas-Emissionen dringend sinken müssen.

mehr
Medizin
Foto: Die Gelbfiebermücke Aedes aegypti.

Dengue-Fieber verbreitet sich rasant um die Welt. Die Viren bedrohen Milliarden Menschen in über 100 Ländern. Selbst in Europa gab es wiederholt Infektionen. Auch Urlauber sind gefährdet – etwa bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien.

mehr
Anzeige
Kennen Sie diese Sätze, die Geschichte machten?
Anzeige
Literaturnobelpreisträger
Literaturnobelpreisträger Gabriel García Márquez.

Gabriel García Márquez ist tot. Der kolumbianische Literaturnobelpreisträger starb am Donnerstag im Alter von 87 Jahren in seinem Haus in Mexiko-Stadt. Er galt als meist gelesener Schriftsteller Lateinamerikas. mehr