Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Stickstoff-Belastung in Städten bleibt hoch

Deutsche Luftbilanz 2015 Stickstoff-Belastung in Städten bleibt hoch

Die Stickstoffdioxid-Belastung in deutschen Großstädten ist weiterhin zu stark. An zwei Standorten waren die Werte sogar mehr als doppelt so hoch wie erlaubt.

Voriger Artikel
Zika-Virus: "Keine Bedrohung für Deutschland"
Nächster Artikel
Zika-Virus: kleiner Kopf und Hirnschäden

Auch München hat an der  Landshuter Allee mit hoher Stickstoffdioxid-Belastung zu kämpfen.

Quelle: Tobias Hase/dpa

Berlin. Das Umweltbundesamt stellte 2015 an rund 60 Prozent aller Messstationen an stark befahrenen Straßen im Jahresdurchschnitt eine Überschreitung des Grenzwertes von 40 Mikrogramm pro Kubikmeter fest. Die aktuellen Luftdaten des Umweltbundesamtes für Ihre Region finden Sie hier.

Der bundesweit höchste Wert wurde im vergangenen Jahr am Neckartor in Stuttgart gemessen. Hier lag die Konzentration der lungenschädlichen Stickoxide bei durchschnittlich 87 Mikrogramm. Erst vor knapp zwei Wochen hatte die Stadt Stuttgart deswegen Feinstaubalarm ausgelöst. Autofahrer wurden gebeten, ihre Fahrzeuge stehen zu lassen.

An der Landshuter Allee in München waren es 84 Mikrogramm pro Kubikmeter. Auch an einzelnen Messstationen in Köln, Kiel, Heilbronn, Hamburg und Darmstadt wurden Werte von über 60 Mikrogramm pro Kubikmeter festgestellt.

Verbesserung bei Feinstaub-Werten

Besser sieht es bei den Feinstaub-Werten aus. 2015 wurden die Tagesgrenzwerte nur an zwei Messstationen in Berlin und Stuttgart überschritten. Hilfreich waren hier die überdurchschnittlich warmen Temperaturen. Denn die winzigen Partikel, die in die Lunge und auch in den Blutkreislauf eindringen, stammen nicht nur aus Diesel-Ruß, Reifenabrieb und Gewerbebetrieben. Auch Kamine und Holzöfen stoßen Feinstaub aus.

dpa/are

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wissen
Augenblicke: Bilder aus Hannover und der Welt

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.

  • Verbraucher
    Rund ums Geld

    Jeden Montag präsentieren wir Verbraucher- und Finanztipps und die Testsieger der Stiftung Warentest. mehr

  • Bauen & Wohnen

    Jeden Samstag neu: Tipps und Trends zu Haus und Garten, Bauen, Renovieren, Architektur und Wohnen. mehr

  • Auto & Verkehr

    Lesen Sie jeden Samstag Fahrberichte und Tipps für Autofahrer. Täglich aktuell: die Verkehrslage in und um Hannover. mehr