Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wissen Junge Deutsche sind äußerst sparsam
Nachrichten Wissen Junge Deutsche sind äußerst sparsam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:25 11.08.2011
Quelle: Arend
Anzeige
Frankfurt/Main

Nach einer Umfrage der Deutschen Bank unter 1000 Bundesbürgern im Alter von 14 bis 25 Jahren legen die Jugendlichen und jungen Erwachsenen von durchschnittlich 503 Euro rund 112 Euro auf die Seite, 14 Euro mehr als vor einem Jahr.

Damit liegt die Sparquote bei 22 Prozent, während private Haushalte in Deutschland nach Zahlen der Deutschen Bundesbank für 2010 im Durchschnitt nur 11,4 Prozent ihres Einkommens auf die hohe Kante legten.

Nach der Umfrage fließen den jungen Männern mit 541 Euro jeden Monat 75 Euro mehr zu als gleichaltrigen Frauen. Deshalb können Männer mit durchschnittlich 137 Euro pro Monat auch mehr sparen als junge Frauen (86 Euro). Die Einnahmen stammen aus Taschengeld, Nebenjobs, Ausbildung und Berufstätigkeit.

Laut Umfrage sparen junge Menschen gezielt, um sich mit dem Geld konkrete Wünsche zu erfüllen: Mehr als die Hälfte (57 Prozent) der Befragten legt Geld zurück, um sich später einen Führerschein, ein Auto oder eine Reise leisten zu können. Ein knappes Drittel (29 Prozent) spart für Ausbildung, Studium oder Praktika. Hingegen schafft nicht einmal jeder Fünfte (19 Prozent) Rücklagen für die Altersvorsorge.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Mars-Rover "Opportunity" rollt und rollt. Jetzt ist er an seinem neuesten Arbeitsplatz eingetroffen. Forscher erwarten spannende Erkenntnisse auf ihrer Suche nach Zeichen von Leben auf dem Planeten.

11.08.2011
Wissen Schlechte Überlebensbedingungen - Hornissen leiden unter nassem Wetter

Den Hornissen in Deutschland geht es in diesem Jahr schlecht: Der Frühling war zu warm und der Sommer zu nass. Nach Ansicht des BUND könnten Brutkästen im Wald das Problem der Insekten lösen.

11.08.2011

Ob man es Gehirnjogging oder Gedächtnistraining nennt: Angebote, um im Alter geistig fit zu bleiben, gibt es reichlich. Einige Übungen sind nützlich, manche aber auch unter Experten umstritten. Den größten Effekt hat oft die Beziehung zu anderen Menschen.

10.08.2011
Anzeige