Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wissen Kinder in Niedersachsen bekommen mehr Therapien verordnet
Nachrichten Wissen Kinder in Niedersachsen bekommen mehr Therapien verordnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:50 27.07.2011
Immer mehr Kinder und Jugendliche in Niedersachsen bekommen eine Therapie. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Hannover

Das seien 35.000 oder 14 Prozent mehr als 2009, teilte die Techniker Krankenkasse am Mittwoch in Hannover mit. Grundlage dafür ist die aktuelle Heilmittelstatistik des Spitzenverbandes der Gesetzlichen Krankenversicherung. Mit einem Plus von 20 Prozent stieg die Zahl der Sprachtherapien am stärksten. Die Zahl der Rezepte für Ergotherapien erhöhte sich um 14 Prozent auf etwa 88.000, die für Krankengymnastik um 9 Prozent auf fast 95.000.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Man mag es beim Blick aus dem Fenster nicht so recht glauben, doch das Klima in Deutschland wird immer wärmer – und die erste Hälfte des Jahres 2011 bestätigt für die Meteorologen vom Deutschen Wetterdienst (DWD) diesen Trend. Die ersten sechs Monate waren zu warm, zu trocken, zu sonnig.

27.07.2011

Die Behörden haben die vom Ehec-Erreger verursachte Krankheitswelle mit 50 Toten in Deutschland nun endgültig für beendet erklärt. Seit dem 4. Juli sei kein neuer Erkrankungsfall bekanntgeworden, teilte das Robert-Koch-Institut am Dienstag in Berlin mit.

26.07.2011

Seelische Erkrankungen nehmen zu - und immer mehr Patienten lassen sich deswegen stationär behandeln, wie eine Untersuchung bestätigt. Mit einmaligen Krankenhaus-Aufenthalten ist es aber oft nicht getan.

26.07.2011
Anzeige