Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wissen Nasa stoppt Marsexpedition
Nachrichten Wissen Nasa stoppt Marsexpedition
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:38 23.12.2015
Nasa-Mitarbeiter werkeln an der Sonde, die im Frühjahr 2016 zum Mars fliegen sollte. Quelle: EPA/NASA
Anzeige
Washington

Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat die für März 2016 geplante Mars-Mission InSight wegen Schäden an einem wichtigen Messinstrument abgesagt. Das Gerät, das seismische Aktivität messen sollte, habe ein Leck entwickelt, das selbst in zwei Anläufen nicht repariert werden konnte. Eine rechtzeitige Reparatur zum geplanten Starttermin sei nicht möglich, teilte die Nasa am Dienstag (Ortszeit) mit. Über einen neuen Starttermin für die unbemannte Mission zum roten Planeten sei noch nicht entschieden worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Wissen Rakete landet auf der Erde - SpaceX gelingt "historischer Moment"

Eine Trägerrakete kehrt aus großer Höhe heil aus dem All auf die Erde zurück. Ist das der Beginn einer Ära von wiederverwendbaren Raketen? Raumflüge könnten viel günstiger werden. Auch die Nasa gratuliert.

22.12.2015

Die USA haben im Kampf gegen Jagdwilderei und Trophäenjagd in Afrika den Löwen unter besonderen Schutz gestellt. In West- und Zentralafrika sowie in Indien würden Löwen als vom Aussterben bedrohte Art angesehen, in Ost- und Südafrika zumindest als bedrohte Art.

21.12.2015

Dieses Mal soll es klappen. Das US-Raumfahrtunternehmen SpaceX will eine Rakete starten und in Teilen auf die Erde zurückkehren lassen. Zweimal ist dieser Versuch schon gescheitert.

21.12.2015
Anzeige