Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Komet wird knapp an Mars vorbeirasen

Seltens Treffen im All Komet wird knapp an Mars vorbeirasen

Ein Zusammenstoß gilt als ausgeschlossen, trotzdem kommen sie sich ziemlich nah: Ein Komet wird an diesem Sonntagabend knapp am Mars vorbeirasen.

Voriger Artikel
Habicht ist Vogel des Jahres 2015
Nächster Artikel
Pannen bei der Zeitumstellung

Künstlerische Darstellung des Aufeinandertreffens: Am Sonntag wird ein Komet am Mars vorbeirasen. 

Quelle: Nasa/dpa

Washington / Göttingen. Rendezvous im All: Ein Komet wird an diesem Sonntagabend knapp am Mars vorbeirasen. Der Brocken „Siding Spring“ soll nach Angaben der US-Raumfahrtbehörde Nasa in knapp 140.000 Kilometern Entfernung den Roten Planeten passieren und ihn dabei höchstwahrscheinlich mit seinem Schweif streifen. Ein Zusammenstoß gilt unter Experten als ausgeschlossen.

Mehr als ein Dutzend Raumsonden, Teleskope und Mars-Fahrzeuge brachte die Nasa für die flüchtige Begegnung in Stellung. Sie will auf diese Weise Daten bekommen sowohl über die Zusammensetzung des Kometen als auch über das Wechselspiel zwischen der Mars-Atmosphäre und ihrem Umfeld.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wissen
Augenblicke: Bilder aus Hannover und der Welt

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.

  • Verbraucher
    Rund ums Geld

    Jeden Montag präsentieren wir Verbraucher- und Finanztipps und die Testsieger der Stiftung Warentest. mehr

  • Bauen & Wohnen

    Jeden Samstag neu: Tipps und Trends zu Haus und Garten, Bauen, Renovieren, Architektur und Wohnen. mehr

  • Auto & Verkehr

    Lesen Sie jeden Samstag Fahrberichte und Tipps für Autofahrer. Täglich aktuell: die Verkehrslage in und um Hannover. mehr

Anzeige