Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Hersteller verkauft Lustpille für die Frau

Marktstart in den USA Hersteller verkauft Lustpille für die Frau

Angeblich kann eine zartrosa-farbene Pille die Lust der Frauen wecken – in den USA lässt sich das ab sofort testen: Am Samstag beginnt dort der Verkauf des Medikaments Addyi. Die Lustpille für die Frau wirkt anders als Viagra für Männer.

Voriger Artikel
Deutschland ist Verpackungs-Europameister
Nächster Artikel
Australien erlaubt Cannabis-Anbau

Das Arzneimittel Addyi soll bei Frauen die Lust auf Sex steigern.

Quelle: EPA/SPROUT PHARMACEUTICALS/DPA

New York. Das Arzneimittel will mit dem Wirkstoff Flibanserin Botenstoffe im Gehirn beeinflussen und so das Verlangen wecken. Anders als Viagra bei Männern wirkt Addyi nicht körperlich, sondern psychisch. Ärzte beschreiben es als weniger effizient und risikoreicher: Die Tablette muss täglich eingenommen werden, erst nach Wochen sollen sich leichte Effekte abzeichnen. Nach zwei gescheiterten Anläufen hatte das Mittel im August die Zulassung für den US-Markt bekommen.

Das Medikament ist verschreibungspflichtig und nur von zuvor geschulten Ärzten und Apothekern erhältlich. Pläne für einen Deutschlandstart und den genauen Zuzahlungspreis der Pille je nach Krankenkasse hat der Hersteller Sprout Pharmaceuticals noch nicht kommuniziert.

Von Christian Fahrenbach

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wissen
Augenblicke: Bilder aus Hannover und der Welt

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.

  • Verbraucher
    Rund ums Geld

    Jeden Montag präsentieren wir Verbraucher- und Finanztipps und die Testsieger der Stiftung Warentest. mehr

  • Bauen & Wohnen

    Jeden Samstag neu: Tipps und Trends zu Haus und Garten, Bauen, Renovieren, Architektur und Wohnen. mehr

  • Auto & Verkehr

    Lesen Sie jeden Samstag Fahrberichte und Tipps für Autofahrer. Täglich aktuell: die Verkehrslage in und um Hannover. mehr