Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / -2 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Zwei Raumflugkörper auf dem Weg zum Mars

Reisestart im März Zwei Raumflugkörper auf dem Weg zum Mars

Zwei Weltraummissionen sollen im März zum Mars aufbrechen. Eine europäisch-russische Sonde hebt in Kasachstan ab, das Parallelprojekt der Nasa startet in Kalifornien.

Voriger Artikel
Bald neuer Goldrausch im All?
Nächster Artikel
Ein Pinguin-Baby zu Weihnachten

Künstlerische Visualisierung zeigt den europäisch-russische Sonde "Trace Gas Orbiter" (TGO), die im März 2016 vom kasachischen Weltraumbahnhof Baikonur starten und Spurengase in der Atmosphäre des Mars finden soll.

Quelle: dpa

Washington . Wettrennen zum Mars: Gleich zwei Raumflugkörper sollen sich im kommenden März auf den Weg zum roten Planeten machen. Die europäisch-russische Sonde "Trace Gas Orbiter" (TGO) soll vom kasachischen Weltraumbahnhof Baikonur starten und Spurengase in der Atmosphäre des Mars finden, wie das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) am Freitag ankündigte.

Die TGO-Sonde ist nur der erste Teil der "ExoMars"-Mission, 2018 soll noch ein Rover folgen. Die US-Raumfahrtbehörde Nasa will derweil im März ihren nächsten Rover schicken. Der "InSight" soll von der Vandenberg-Luftwaffenbasis in Kalifornien starten und im September auf dem roten Planeten landen, um das Innere des Mars zu untersuchen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wissen
Eine sehr lokal begrenzte Regenwolke zieht über Windräder bei Algermissen im Landkreis Hildesheim hinweg.
Augenblicke: Bilder aus Hannover und der Welt

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.

  • Bauen & Wohnen

    Jeden Samstag neu: Tipps und Trends zu Haus und Garten, Bauen, Renovieren, Architektur und Wohnen. mehr

  • Auto & Verkehr

    Lesen Sie jeden Samstag Fahrberichte und Tipps für Autofahrer. Täglich aktuell: die Verkehrslage in und um Hannover. mehr