Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Ein bisschen England in Hannover

Messe zum Studieren in England Ein bisschen England in Hannover

Wer in England studieren möchte, sollte zur Hochschulmesse des British Councils am Dienstag, 26. Januar, gehen.

Voriger Artikel
Slammer treten im Jazz-Club auf
Nächster Artikel
Wer ist eigentlich 
Madonna?

Auch als Student in England muss man manchmal früh aufstehen.

Quelle: dpa

Studieren im Königreich: für alle, die sich für ein Studium im Land von Pounds, Party und Tee interessieren, bietet der British Council am Dienstag, 26. Januar 2016, eine Hochschulmesse an. Von 11 bis 15 Uhr stellen Vertreter von insgesamt 26 englischen Universitäten das Studienangebot an ihren Unis vor und beraten die Besucher. Mit dabei sind unter anderem die London School of Economics, die University of Bradford und ein Informationsstand zum Sprachtest IELTS, der von allen Universitäten anerkannt wird. Eine Liste aller teilnehmenden Universitäten gibt es unter www.britishcouncil.de. Veranstaltungsort der Messe ist das Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit, Brühlstraße 4, Eingang Escherstraße.

Von Leandra Kristin Morich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hannover & anderswo

ZiSH ist die junge Redaktion der HAZ. Hier schreiben Studenten, Azubis und Schüler über das, was sie bewegt. Jeden Dienstag und Freitag gibt es eine neue ZiSH-Seite in der HAZ. Du willst auch mitmachen? Dann bewirb dich gerne! mehr