Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Comedian Abdelkarim im Pavillon

Veranstaltungstipp Comedian Abdelkarim im Pavillon

"Was passiert, wenn ein Marrokaner mit Vollbart einen NPD-Anhänger anspricht?" — Comedian Abdelkarim ist sich für kein Klischee zu schade. Seine Erlebnisse nutzt er als Stoff für sein Bühnenprogramm. "Zwischen Ghetto und Germanen" heißt es. Am Sonnabend ist er im Pavillon zu Gast.

Voriger Artikel
Mit ZiSH zum „Der Sonne entgegen"-Festival
Nächster Artikel
Mit ZiSH zu Schmutzki
Quelle: Handout

Für seine Geschichten muss Abdelkarim nur aus seiner Haustür treten. Denn der Alltag des Comedians in der „Bielefelder Bronx“ bietet genug witzige Anekdoten und lustige Begegnungen – wie zum Beispiel mit deutschem Flughafenpersonal oder NPD-Anhängern –, um ein Programm daraus zu stricken. In „Zwischen Ghetto und Germanen“ erzählt der Sohn marokkanischer Einwanderer von seinen Alltagseindrücken. Los geht’s am Sonnabend um 20 Uhr im Kulturzentrum Pavillon, Lister Meile 4. Karten kosten 18,50 Euro.

Anna Beckmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hannover & anderswo

ZiSH ist die junge Redaktion der HAZ. Hier schreiben Studenten, Azubis und Schüler über das, was sie bewegt. Jeden Dienstag und Freitag gibt es eine neue ZiSH-Seite in der HAZ. Du willst auch mitmachen? Dann bewirb dich gerne! mehr