Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Matthew Graye singen mit viel Humor

Fun-Punk im Lux Matthew Graye singen mit viel Humor

Sänger Simon Nowitzki singt mit kräftigen Bläserfanfaren humorvoll über Alltägliches und erinnert dabei vom Stil her an Größen wie die Ärzte oder Jan Delay. Am Freitag, 26. Februar 2016, spielt die Band im Lux.

Voriger Artikel
Shred Kelly spielen in Hochgeschwindigkeit
Nächster Artikel
Rock 'n' Roll mit Egg Bites Chicken

Fun-Pop-Band Matthew Graye mit ihrem neuen Album Dr. Oktopus.

Quelle: Graye

Hannover. Matthew Graye wollen wieder analog kuscheln. Digitaler Zweisamkeit kann die Band, die seit der Schulzeit in Hildesheim zusammen spielt, nichts abgewinnen. Das sagen die Musiker zumindest auf ihrer fünften Platte „Dr. Oktopus“ im Song „Oberaffentittengeiles Angebot“. Matthew Graye machen feinsten Fun-Punk. Zwischen Bläserfanfaren singt Sänger Simon Nowitzki über Alltägliches – wie Smombies, die die ganze Zeit vorm Handy kleben. Ein bisschen wie die Ärzte früher, ein bisschen wie Jan Delay, bloß nicht bierernst und immer mit kräftigem Ska-Gebläse. Freitag, 26. Februar 2016, ist das Oktett im Lux, Schwarzer Bär 2. Los geht’s um 20 Uhr. Die Karten kosten 13 Euro.
ZiSH verlost dreimal zwei Karten für das Konzert. Wer heute um 15 Uhr unter (05  11) 5 18 18 07 anruft, gewinnt mit etwas Glück.

Kira von der Brelie

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hannover & anderswo

ZiSH ist die junge Redaktion der HAZ. Hier schreiben Studenten, Azubis und Schüler über das, was sie bewegt. Jeden Dienstag und Freitag gibt es eine neue ZiSH-Seite in der HAZ. Du willst auch mitmachen? Dann bewirb dich gerne! mehr