Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Meet & Greet mit Rabaukendisko

Ballernder Elektro-Pop Meet & Greet mit Rabaukendisko

Rabaukendisko kommen aus einer Kleinstadt in Meck-Pomm. Mit ihrem ballernden Elektro-Pop raven die drei Mittzwanziger gegen die Langeweile auf dem Land an. Am Dienstag, 16. Februar, sind sie im Café Glocksee. Ihr könnt sie treffen!

Voriger Artikel
Mr Bondy scheitert und steht auf
Nächster Artikel

Doppelte Konkurrenz für Jamie-Lee

ZiSH verlost ein Meet & Greet mit Rabaukendisko.

Quelle: Handout

Hannover. Sie erzählen Geschichten aus dem Hinterland – und das so gut, dass sie mit nur einer Handvoll Songs beim Deichbrand-
Festival auftreten durften: Christoph Szeska (22), Christoph Körner (25) und Christopher Bauer (25) stammen aus Grevesmühlen in Meck-Pomm. Gegen die Langeweile auf dem Land raven sie als Rabauken­disko an.

Die trotzig-melancholischen Texte klingen wie eine Mischung aus Casper und Frittenbude, dazu ballern Synthesizer und bis zur Unkenntlichkeit verzerrte E-Gitarren, dass einem das Herz aufgeht. Ihr Debütalbum „Nachtschattengewächs“ stellen Rabauken­disko am Dienstag, 16. Februar, ab 21 Uhr für lau im Café Glocksee vor. Vormerken!

ZiSH verlost vor dem Konzert ein Meet and Greet mit den Diskorabauken. Weitere Infos gibt’s heute ab 15 Uhr auf unserer Facebook-Seite www.facebook.com/zishhaz.

Von Karsten Röhrbein

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hannover & anderswo

ZiSH ist die junge Redaktion der HAZ. Hier schreiben Studenten, Azubis und Schüler über das, was sie bewegt. Jeden Dienstag und Freitag gibt es eine neue ZiSH-Seite in der HAZ. Du willst auch mitmachen? Dann bewirb dich gerne! mehr