Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Techno-Treffen im Indiego

Karneval der Kollektive Techno-Treffen im Indiego

Zwei Monate lang wurde das Festival von vier DJ-Kollektiven geplant - am Freitag, 28.04., ist es so weit: Zwei Tage lang wird im Indiego Glocksee zu elektronischer Musik gefeiert.

Voriger Artikel
Studentenparty in der Faust
Nächster Artikel
The Flatliners live

Party mit Liebe: Karneval der Kollektive.

Quelle: Handout

Hannover. Deephouse, Minimal und Techno: Dafür steht das Indoor-Festival „Karneval der Kollektive“. Für die Premiere haben sich Kollektiv Upperground, Volle Breitseite, Elektro Science und Zirkus Zuflucht, vier junge DJ-Teams, zusammengetan. „Viele Partys in Hannover werden ohne Liebe gemacht, sind rein kommerziell ausgerichtet“, sagt Mitveranstalter Daniel Karger vom Kollektiv Upperground. „Karneval der Kollektive“ sei dagegen ein Gemeinschaftsprojekt. Finanziell springe für die Künstler nichts heraus. Mit viel persönlichem Einsatz bereiten DJs, Produzenten und Lichtkünstler seit zwei Monaten die zweitägige Electroparty vor.

Zusammengefunden haben die Kollektive auf Initiative des Indiego Glocksee. Zirkus Zuflucht waren schon auf größeren Veranstaltungen im Weidendamm oder im Lux zu sehen. Mittlerweile veranstalten sie selbst alternativere Events. Auch das Kollektiv Upperground baut sein Pult an ungewöhnlichen Orten wie Skatehallen, einer Altbauwohnung oder unter freiem Himmel auf. Am Wochenende spielen die Kollektive drinnen – so kann das April-Wetter die Premiere nicht vermiesen.

Clara Hellner

Karneval der Kollektive am 29. und 30.04. im Indiego Glocksee, Glockseestraße 35. Der Eintritt kostet Freitag 4 Euro, Sonnabend 5 Euro, beide Tage 8 Euro. Beginn ist ab 23 Uhr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hannover & anderswo

ZiSH ist die junge Redaktion der HAZ. Hier schreiben Studenten, Azubis und Schüler über das, was sie bewegt. Jeden Dienstag und Freitag gibt es eine neue ZiSH-Seite in der HAZ. Du willst auch mitmachen? Dann bewirb dich gerne! mehr