Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Poppiger Jazz im Kulturpalast

Konzert-Tipp Poppiger Jazz im Kulturpalast

Lou und die Mondmänner machen federleichten Jazz mit Folk- und Pop-Klängen. Die vier Musikstudenten aus Hannover sind am Mittwoch im Kulturpalast zu Gast. Als Support spielt die Jazzband Standardtime.

Voriger Artikel
Deutschsprachiger Metalcore im Heinz
Nächster Artikel
Gezeichnete Gedichte

 Lou und die Mondmänner machen poppigen Jazz.

Wenn Musikstudenten zusammen eine Band gründen, könnte man befürchten, dass das Ergebnis vertrackt, verkopft und kühl wird. Die Experten machen schließlich nichts anderes, als sich mit Synkopen und der Brechung von Septakkorden zu beschäftigen. Lou und die Mondmänner studieren zwar allesamt an der Musikhochschule, ihr Klang ist jedoch warm, gefühlvoll und nahbar. Mit Klavier, Schlagzeug und Bass liefern die Mondmänner eine sanfte Unterlage für die Stimme von Sängerin Louisa, kurz Lou. Die singt vor allem hoch und leise. Und überlässt den langsamen Beat auch mal einem Saxofon als Gast. Lou und die Mondmänner spielen Mittwoch ab 20 Uhr im Kulturpalast, Deisterstraße 24. Der Eintritt ist frei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hannover & anderswo

ZiSH ist die junge Redaktion der HAZ. Hier schreiben Studenten, Azubis und Schüler über das, was sie bewegt. Jeden Dienstag und Freitag gibt es eine neue ZiSH-Seite in der HAZ. Du willst auch mitmachen? Dann bewirb dich gerne! mehr