Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Ironisches Rap-Trio

Rap-Konzert im Lux Ironisches Rap-Trio

Provokrativ, kritisch und trotzdem lustig - das haben die drei Rapper Veedel Kaztro, Gold Roger und Johnny Rakete auf jeden Fall gemeinsam. Zusammen ist das Trio auf Tour. Am Donnerstag sind die Rapper im Lux.

Voriger Artikel
Singen statt Lesen
Nächster Artikel
Verliebt und völlig verwirrt
Quelle: handout

Ihr Song heißt „Niemand hat die Absicht, auf Tour zu gehen“ – nun tun sie es trotzdem: Das Trio aus der Deutschrap-Szene, bestehend aus Veedel Kaztro (Foto), Gold Roger und Johnny Rakete ist am Donnerstag im Lux. Selbstironisch wie mit ihrem Songtitel präsentieren sich die drei Rapper und machen auch vor subtil politischer Gesellschaftskritik nicht Halt. Provokativ derb und frei von Moralvorstellungen soll die Botschaft ihrer Musik sein. Veedel Kaztro, dessen Künstlername nach eigenen Angaben keinerlei Verbindung zum kubanischen Revolutionär ziehe, ist mit seinem Titel „Kölsch, Kippe, Lederjacke“ bekannt geworden. Gruppenmitglied Johnny Rakete führte mit seinem Hit „Räuberleiter“ durch den Sommer des Deutschrap. Dritter im Bunde ist Stilbrecher und Ruhrpott-Rapper Gold Roger. Beginn ist am Donnerstag um 20 Uhr im Lux, Schwarzer Bär 2. Der Eintritt kostet 14 Euro.

Lea Köster

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hannover & anderswo

ZiSH ist die junge Redaktion der HAZ. Hier schreiben Studenten, Azubis und Schüler über das, was sie bewegt. Jeden Dienstag und Freitag gibt es eine neue ZiSH-Seite in der HAZ. Du willst auch mitmachen? Dann bewirb dich gerne! mehr