Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Theaterstück zu Dating-App

Premiere "Best Match" Theaterstück zu Dating-App

Eine Dating-App soll das Aussterben der Weltbevölkerung verhindern. Diese verrückte Idee ist Teil des neuen Theaterstücks "Best Match". Das feiert am Freitag, 10. Juli, Premiere im Opernhaus.

Voriger Artikel
Reggae am Baggersee
Nächster Artikel
Mal melancholisch, mal leicht

Eine Dating-App zur Rettung der Welt: Das spielen die Schauspieler des Stücks "Best Match"

Quelle: Handout

Hannover. In nicht allzu ferner Zukunft steht es schlecht um Deutschland: Der Klimawandel macht sich extrem bemerkbar, denn seit 55 Tagen hat es nicht mehr geregnet. Eine Dürre droht – das ist der Rahmen für das Theaterstück „Best Match“. Außerdem stirbt die Bevölkerung langsam, aber sicher aus.

Um diese Entwicklung zu verhindern, wird eine geheime Versammlung gegründet. Mit einer neuen Dating-App sollen junge Menschen verkuppelt werden, um den Fortbestand Deutschlands zu sichern. Probleme sind vorprogrammiert.

Das neue Stück des Club XL der Staatsoper Hannover feiert am Freitag, 10. Juli, seine bereits ausverkaufte Premiere im Opernhaus, Opernplatz 1. Karten sind noch für den 11. und 12. Juli erhältlich. Einlass ist am Sonnabend um 17 Uhr und am Sonntag um 14.30 Uhr, der Eintritt kostet 6,50 Euro, ermäßigt 4,50 Euro.

Anna Darmstädter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hannover & anderswo

ZiSH ist die junge Redaktion der HAZ. Hier schreiben Studenten, Azubis und Schüler über das, was sie bewegt. Jeden Dienstag und Freitag gibt es eine neue ZiSH-Seite in der HAZ. Du willst auch mitmachen? Dann bewirb dich gerne! mehr