Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Mit ZiSH zu Luke Mockridge

Ticketverlosung Mit ZiSH zu Luke Mockridge

Wenn Comedian Luke Mockridge sich über seine Ex-Freundin oder Sexpannen lustig macht, ist das vor allem witzig, weil er sich dabei selbst so schön zum Affen macht. Am 10. Februar ist er in der Swiss Life Hall. ZiSH verlost Tickets.

Voriger Artikel
Audio Circus feiern Release-Party
Nächster Artikel
Money Boy dreht im Lux auf

Der Humor liegt ihm in den Genen: Luke Mockridge.

Quelle: Handout

Hannover. Damals, zu Zeiten Mozarts, ist man auf die Knie gefallen vor der Dame. Heute hingegen, so demonstriert Luke Mockridge es, gehe das so: „Hey, die ist geil...“ Dazu führt er mit zuckenden Bewegungen vor, wie er in einem Elektro-Hipster-Club ein Mädchen anmacht. Das Publikum kann sich kaum halten vor Lachen – so bescheuert sieht der junge Bonner Comedian dabei aus. Am 10. Februar tritt er mit seiner Show „I’m lucky I’m Luke“ in der Swiss-Life-Hall auf.

Dem 26-jährigen Halbkanadier wurde der Humor quasi in die Wiege gelegt: Beide Eltern sind Kabarettisten, Lukes Patenonkel war der verstorbene Comedian Dirk Bach. Luke erzählt gern Anekdoten aus seiner Kindheit in den Neunzigern mit Centershock, Scout-Rucksack und Snake zwei. Außerdem unterhält er seine Zuschauer mit Lästereien über die Ex-Freundin und Pannen beim Sex. Das ist vor allem dann witzig, wenn er sich dabei selbst zum Affen macht.

Mittlerweile ist er mit dem Mädchen aus dem Club bei sich angekommen. Aber was jetzt? „Ich hab mich gefühlt, wie die Zeugen Jehovas, die im Hausflur stehen: So weit war ich echt noch nie!“

Jacqueline Niewolik

ZiSH verlost heute auf Facebook achtmal zwei Tickets für die Show am Mittwoch, 10. Februar, um 20 Uhr in der Swiss-Life-Hall, Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 8. Mehr unter www.facebook.com/zishhaz.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hannover & anderswo

ZiSH ist die junge Redaktion der HAZ. Hier schreiben Studenten, Azubis und Schüler über das, was sie bewegt. Jeden Dienstag und Freitag gibt es eine neue ZiSH-Seite in der HAZ. Du willst auch mitmachen? Dann bewirb dich gerne! mehr