Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Mit ZiSH zu Erik Cohen

Ticketverlosung zu Punkrock-Konzert Mit ZiSH zu Erik Cohen

Smoke Blow löst sich auf, doch Frontsänger Daniel Geiger bleibt. In seinem neuen Projekt Erik Cohen verbindet er rauen Punkrock mit Elementen aus dem Hardrock und Metal. Zu hören ist er mit seinem neuen Album "Weisses Rauschen" am Samstag, 12. März, im Lux.

Voriger Artikel
Lässiger Pop aus Dänemark
Nächster Artikel
Werde Teil eines Live-Videos!

Smoke Blow lebt in Erik Cohen weiter.

Quelle: handout

Hannover. Viele Fans von Smoke Blow dürften ihrer Lieblingsband nach der Auflösung im vergangenen Jahr noch immer nachtrauern. Glücklicherweise kann Frontmann Daniel Geiger diese Lücke mit seinem Projekt Erik Cohen zu einem großen Teil füllen. Dem rauen Punkrock, der sich durch sämtliche Smoke-Blow-Alben zog, ist der gelernte Kindergärtner treu geblieben.

Doch ihren speziellen Charme entfalten Songs wie „Hier ist nicht Hollywood“ und „Der Heilige Gral“ vom neuen Album „Weisses Rauschen“ wegen der neuen Einflüsse: Neben Punkrock gibt es darauf Metal, dunklen Wave und Hardrock zu hören. Am Sonnabend, 12. März, spielt Erik Cohen ab 20 Uhr im Lux, Schwarzer Bär 2. Der Eintritt kostet 17 Euro.

Jeffrey Ji-Peng Li

ZiSH verlost zweimal zwei Karten für das Konzert. Wer am Freitag, 11. März, um 15 Uhr unter (05 11) 5 18 18 07 anruft, gewinnt mit etwas Glück.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hannover & anderswo

ZiSH ist die junge Redaktion der HAZ. Hier schreiben Studenten, Azubis und Schüler über das, was sie bewegt. Jeden Dienstag und Freitag gibt es eine neue ZiSH-Seite in der HAZ. Du willst auch mitmachen? Dann bewirb dich gerne! mehr