Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Mit ZiSH zu Suns of Thyme

Verlosung Mit ZiSH zu Suns of Thyme

Suns of Thyme spielen gerne mit der Ästhetik einer längst vergangenen Ära. Die fünf Berliner bedienen sich beim Rock ’n’ Roll der Siebzigerjahre und dessen Liebäugeln mit psychedelischer, düsterer Mystik. ZiSH verlost Karten für ihr Konzert im Lux.

Voriger Artikel
Caspian in der Faust
Nächster Artikel
Theater in der ganzen Nordstadt

Düstere Mystik: Suns of Thyme aus Berlin.

Quelle: Handout

Eine beinahe religiöse Grundstimmung zieht sich durch ihre Songs, die irgendwo zwischen Krautrock, Stonerrock und Postpunk anzusiedeln sind. Die Gitarren sind warm angezerrt, die analogen Synthesizer hallen ebenso wie die unheilvolle düstere Singstimme, und das Schlagzeug groovt mehr, als dass es schmettert.

In ihrer Arbeit folgen Suns of Thyme dem Do-it-yourself-Gedanken: Songwriting, Recording, Artwork – alles geschieht in Eigenregie. Ein großes Label durfte es aber trotzdem sein. Die aktuelle Platte „Cascades“ erschien im Mai beim Szeneriesen Napalm Records, auf dem auch die Kultstoner The Sword und die Metalcore-Veteranen Walls of Jericho ansässig sind.

Medea Sieben und Clara Hellner

Infos zum Konzert

Suns of Thyme live, Dienstag, 6. September, Beginn 20 Uhr, Eintritt 16 Euro, Lux, Schwarzer Bär 2.

ZiSH verlost heute (Freitag) bis 16 Uhr dreimal zwei Karten für das Konzert auf facebook.com/zishhaz. Karten im Vorverkauf gibt es in allen HAZ-Ticketshops und im Internet unter tickets.haz.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hannover & anderswo

ZiSH ist die junge Redaktion der HAZ. Hier schreiben Studenten, Azubis und Schüler über das, was sie bewegt. Jeden Dienstag und Freitag gibt es eine neue ZiSH-Seite in der HAZ. Du willst auch mitmachen? Dann bewirb dich gerne! mehr