Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Mit ZiSH zur Filmpremiere

Verlosung Mit ZiSH zur Filmpremiere

In dem Film "Die Mitte der Welt" geht es um die erste große Liebe, eine komisch-schräge Patchworkfamilie und die Suche nach der eigenen Welt-Mitte. Morgen ist die Premiere im Apollo-Kino mit Hauptdarsteller Jannik Schümann. ZiSH verlost Tickets.

Voriger Artikel
Mit ZiSH zu Rocko Schamoni
Nächster Artikel
Disney-Filme im Hörsaal

Jannik Schümann (rechts) stellt morgen in Hannover „Die Mitte der Welt“ vor.

Quelle: Handout

Klar ist in Phils Welt eigentlich kaum etwas. Er hat keine Ahnung, wer sein Vater ist und seine Mutter Glass stellt ihm ständig neue Teilzeit-Väter in Form ihrer wechselnden Liebhaber vor. Nach seiner Rückkehr aus dem Sprachcamp verheimlichen sie und seine Schwester Dianne ihm irgendetwas. Was, weiß er nicht – und das will er auch gar nicht. Denn da ist jemand, der ihn mehr interessiert: Nicholas, ein neuer Mitschüler, stellt die Gefühlswelt des 17-Jährigen auf die Probe: Erwidert er nun seine Gefühle, oder bildet Phil sich die Leidenschaft zwischen ihnen nur ein?

ZiSH verlost Tickets

Wir verlosen dreimal zwei Karten für die Premiere auf unserer Facebook-Seite. Mehr Infos unter facebook.com/ZishHAZ

Die Protagonisten des Films „Die Mitte der Welt“ sind auf der Suche einem Fixpunkt. Einer Mitte ihrer Welt, an der, erstmal angekommen, alles klarer und stabiler ist, als es gerade zu sein scheint. Hauptdarsteller Jannik Schümann (Nicholas)  stellt Mittwoch mit Produzent und Regisseur Jakob M. Erwa den Film im Apollo Kino in Hannover vor.

Kira von der Brelie

Infos zur Veranstaltung

Schauspieler Jannik Schümann und Regisseur Jakob M. Erwa sind am Mittwoch zur Filmvorstellung von „Die Mitte der Welt“ im Apollo Kino, Limmerstraße 50. Der Film startet um 20.15 Uhr, der Eintritt kostet 8 Euro, ermäßigt 7 Euro.

 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hannover & anderswo

ZiSH ist die junge Redaktion der HAZ. Hier schreiben Studenten, Azubis und Schüler über das, was sie bewegt. Jeden Dienstag und Freitag gibt es eine neue ZiSH-Seite in der HAZ. Du willst auch mitmachen? Dann bewirb dich gerne! mehr