Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Feiern selbst gemacht

"Liquit" im Kulturzentrum Pavillon Feiern selbst gemacht

Eine ganze Party von der Pike auf selbst auf die Beine stellen? Das geht! Am Freitag, den 04. September 2015, präsentieren Jugendliche ihre Party "Liquit" im Pavillon.

Voriger Artikel
Junge Künstler mit Botschaft
Nächster Artikel
Local Heroes im Musikzentrum

Die Teilnehmer des MADE BY: SELF-Workshops haben für die Party "Liquit" alles selbst gemacht.

Quelle: Handout

Hannover. Was fehlt dir am Hannoveraner Nachtleben, was ist für dich Kultur – und vor allem: Was macht für dich die perfekte Party aus? Damit haben sich die Teilnehmer der MADE BY: SELF-Workshops in den vergangenen Monaten intensiv auseinandergesetzt. Am Freitag, den 04. September 2015, präsentieren sie das Ergebnis: „Liquit“ – eine rundum selbst gemachte und selbstbestimmte Party. Bei dem Kulturprojekt konnten junge Leute mit Unterstützung alles selbst erarbeiten.

Bei der Party im Kulturzentrum Pavillon erwartet euch auf zwei Floors House, Techno, HipHop und Reggae von DJs wie Juraiko&Löwe, Beatamines und Clockwerk. Ab 22 Uhr geht’s los, rein kommt ihr ab 16 Jahren. Der Eintritt kostet 7 Euro.

Dora Volke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Jugendarbeitslosigkeit in Europa
Foto: In einigen Staaten in der EU hat mehr als jeder zweite junge Mensch keinen festen Job.

Viele junge Europäer haben Angst, keinen Job zu finden. In Deutschland stehen die Chancen gut, Spanier und Griechen dagegen haben kaum Hoffnung, in ihrer Heimat Arbeit zu finden. 
Drei Jugendliche aus den Ländern mit der höchsten Arbeitslosigkeit erzählen von der verzweifelten Suche nach einem Job.

mehr
Mehr aus Hannover & anderswo

ZiSH ist die junge Redaktion der HAZ. Hier schreiben Studenten, Azubis und Schüler über das, was sie bewegt. Jeden Dienstag und Freitag gibt es eine neue ZiSH-Seite in der HAZ. Du willst auch mitmachen? Dann bewirb dich gerne! mehr