Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Leben
Leben
Justin Bieber, Klingeltöne und Co.
Bitte recht trashig: Mit „Ed Hardy“ und Digitalkamera wurden die ersten Selfies geschossen.

Backstreet Boys, tonnenweise Haargel oder Glitzerklamotten – jede Generation hat ihre Jugendsünden. 
Und es kommen immer neue dazu. ZiSH hat von A bis Z versammelt, was in den vergangenen Jahren peinlich geworden ist.

mehr
Abitur auf dem Abendgymnasium
Foto: Zweiter Anlauf zum krönenden Abschluss: Michael Vogt und Nicole Sirotsina holen am Abendgymnasium ihr Abitur nach.

Wenn die Schulkinder mit dem Bus nach Hause fahren, fängt ihr Unterricht erst an: Am Abendgymnasium tauschen angehende Absolventen ihr Sofa gegen die Schulbank ein – und holen nach Feierabend ihr Abitur nach. Ein Blick ins Klassenzimmer.

mehr
Freundschaft
Neue Stadt, neues Leben, neue Leute: Wie soll man an der Uni Freunde finden, wenn alle am Wochenende nach Hause fahren oder immer noch mit den Schulfreunden abhängen?

An der Uni neue Freunde zu finden ist trotz Hunderter neuer Gesichter im ersten Semester nicht leicht. 
Warum es so schwer ist, zwischen Uni-Alltag und Campus echte Freundschaft zu schließen, weiß ZiSH-Autorin Jorid Engler.

mehr
Warum Wettkampf nervt
Foto: Kein Spaß für Unsportliche: Dem Konkurrenzdruck in Sport und Gesellschaft kann und will nicht jeder standhalten, meint ZiSH-Autorin Klara

Ab heute bekämpfen sich bei den Olympischen Spielen Sportler aus aller Welt in Disziplinen wie Speerwerfen und Rugby. Doch muss es immer so archaisch sein? Zwei ZiSH-Autorinnen streiten darüber, warum einfach dabei zu sein nicht reicht.

mehr
Aussteiger in Thailand
„Ich war ein sehr wütender und unzufriedener Teenager, obwohl mir eigentlich nichts gefehlt hat“: Aussteiger David (23) aus Uslar ist in Thailand glücklich geworden.

Einfach ins Ausland abhauen: Davon träumen viele junge Deutsche. Wir haben den niedersächsischen 23-jährigen Aussteiger 
David besucht, der seit zwei Jahren in einer Bambushütte in Thailand lebt – aber auf seinen Laptop nicht verzichten mag.

mehr
Facebook-Gruppe "Enjoy Hannover - International Community"
Alessandro Otraviani (Mitte) organisiert mit seinem Team Veranstaltungen für Neu-Hannoveraner aus aller Welt, die neue Freunde finden wollen.

Wer in ein fremdes Land zieht, ist erst einmal auf sich gestellt. Das merkte auch der Italiener Alessandro, als er vor
einem Jahr nach Hannover kam: Über Facebook organisiert er Treffen für Neuankömmlinge – mit großem Erfolg.

mehr
Pokémon werden 20 Jahre alt
Als Kind wollte ZiSH-Autorin Sarah Franke am liebsten mit ihren Pokémon im Garten spielen.

Egal ob Sammelkarten, Serie oder Videospiel: Die knuddeligen Pokémon waren die Helden unserer Kindheit. In diesem Jahr 
werden sie 20 Jahre alt. ZiSH-Autorin Sarah Franke sagt, was sie beim Zocken mit den kleinen Monstern gelernt hat.

mehr
Antwort auf umstrittenen Artikel

Über Hannover lästern geht immer. Ob auf Studentenpartys in Freiburg oder Konzertbesuchen in Hamburg. Auf die Belanglosigkeit von Hannover kann man sich scheinbar überall einigen. Am Montag war hier auf HAZ.de der Artikel "Dinge, die ich an Hannover hasse" zu lesen. Das wollte ZiSH-Autor Ansgar Nehls nicht unbeantwortet lassen.

mehr
Freiwillige helfen Flüchtlingen
Omar hat von Anne die deutsche Sprache gelernt - und Anne von ihm, wie gut Mate-Tee schmeckt.

Tausende Flüchtlinge leben in Hannover. Damit sie nicht nur in der Stadt, sondern auch in der Gesellschaft ankommen, 
helfen viele Freiwillige. Drei junge Flüchtlinge und deren Unterstützer erzählen, was sie voneinander gelernt haben.

mehr
Emoji ist "Wort des Jahres"

Emojis sind aus unseren Chatverläufen nicht mehr wegzudenken. Das Oxford Dictionary hat nun einen von ihnen zum Wort des Jahres gekürt. ZiSH-Autor Tim Ende erzählt, warum die kleinen Bildchen nerven – und wir sie trotzdem brauchen.

mehr
Interview mit Alligatoah
Rapper Alligatoah veröffentlicht am 27. November sein neues Album "Musik ist keine Lösung".

Mit seinem Song „Willst du“ hat Alligatoah die Partys gestürmt. Nun bringt er sein viertes Album heraus: „Musik ist keine Lösung“.
 Mit ZiSH hat er darüber gesprochen, wie politisch Musik sein sollte – und warum er für sein neues Album auch mal Topfschlagen spielt.

mehr
1 3 4 ... 7

ZiSH ist die junge Redaktion der HAZ. Hier schreiben Studenten, Azubis und Schüler über das, was sie bewegt. Jeden Dienstag und Freitag gibt es eine neue ZiSH-Seite in der HAZ. Du willst auch mitmachen? Dann bewirb dich gerne! mehr