Volltextsuche über das Angebot:

19°/ 12° Regenschauer

Navigation:
Neue Platten
Neue Platten: MS MR
Ihre neue Platte lädt zum Tanzen ein: MS MR.

Die neue Platte "How Does It Feel" des Pop-Duos MS MR ist anders als ihr Debüt, bunter. Nach ein paar mal Hören findet man die emotionale Tiefe des Erstlingswerks aber doch wieder, findet Isabell Rollenhagen.

mehr
Neue Platten: K.I.Z.
Der schwarze Humor gehört zu ihnen: K.I.Z.

Den schwarzen Humor haben sie sich auch auf ihrem neuen Album "Hurra die Welt geht unter" beibehalten: K.I.Z. Warum die mit Partymusik unterlegten Songs trotzdem zum Nachdenken anregen, weiß ZiSH-Autorin Maike Brülls.

mehr
Neue Platten: Ezra Furman

Die Texte von Ezra Furman sind düster. Es geht um Suizidgedanken und festgefahrene Geschlechterrollen. Warum das neue Album "Perpetual Motion People" trotzdem vergnüglich ist, weiß ZiSH-Autor Martin Wiens.

mehr
Neue Platten: ASD
Ließen zwölf Jahre auf ihr neues Album warten: ASD.

Rapper nehmen gerne mal den Mund zu voll. So nannten ASD sich "das Beste, wenn es um Rap geht". Doch da ist durchaus was dran, findet ZiSH-Autorin Maike Brülls.

mehr
Neue Platten: Refused
Comeback nach 17 Jahren: Refused.

Sie reihen sich unter die großen Comebacks dieses Jahres: Refused mit ihrem neuen Album "Freedom". Der Platte fehlt der besondere Kick, ihren Legenden-Status gefährden Refused mit der Platte aber nicht, findet Gerko Naumann.

mehr
Neue Platten: Marsimoto
Der grün maskierte Berliner: Marsimoto.

Marihuana ist seine Passion - und der widmete Marsimoto auch sein viertes Album: "Der Ring der Nebelungen". Wie seine Texte und Beats sich von denen seines Alter Ego, Rapper Marteria, unterscheiden, weiß ZiSH-Autorin Maike Brülls.

mehr
Neue Platten: Hudson Mohawke
Steht auf Rave-Musik und Trip-Hop-Beats: Hudson Mohawke.

Hudson Mohawkes neue Platte "Lantern" zeichnet sich durch billig wirkende Baller-Beats und düster brummende Science-Fiction-Bläser aus. Warum sein musikalischer Größenwahnsinn gut funktioniert, weiß ZiSH-Autor Martin Wiens.

mehr
Neue Platten: Dawes
Machten den Mitt-Siebzigersound der kalifornischen Küste wieder salonfähig: Dawes.

Der erste Blick auf das neue Album "All your favorite Bands" der Dawes mag irritieren. Denn nur neun Songs sind darauf. Ob die es wenigstens in sich haben, weiß HAZ-Redakteur Tobias Morchner.

mehr