18°/ 8° wolkig

Navigation:
Hinweis nicht mehr anzeigen
Neue Platten
Neue Platten: Blood Red Shoes
Unverkennbare Liebe zum Hardrock: The Blood Red Shoes.

Ihr neues Album haben die Briten von The Blood Red Shoes auf eigene Faust aufgenommen - in Berlin. Neben U-Bahndurchsagen hört man der selbstbetitelten Platte eine Vorliebe für Hardrock an. HAZ-Redakteur Karsten Röhrbein weiß, ob dem Duo der neue Sound steht.

mehr
Neue Platten: Beck
Melancholischer Multiinstrumentalist: Beck

Nach sechs Jahren bringt Beck Hansen ein neues Album heraus. Auf „Morning Phase“ zeigt sich der Multiinstrumentalist von seiner ruhigen Seite. Ob das schnell langweilig wird, weiß HAZ-Redakteur Tobias Morchner.

mehr
Neue Platten: Matula
Sind auf der Suche nach dem großen Lebenstraum: Matula.

Große Veränderungen, Selbstverwirklichung und Gefühlschaos bewegen die Indie-Punk-Band Matula auf ihrem dritten Studioalbum „Auf allen Festen“. ZiSH-Autor Joss Doebler hat sich die Songs über das Erwachsenwerden angehört.

mehr
Neue Platten: Bombay Bicycle Club
Brauchen keine  Touristensouvenirs: Bombay Bicycle Club.

Von seinen Reisen hat Jack Steadman, Frontmann der Indie-Pop-Band Bombay Bicycle Club, vor allem musikalische Souvenirs mitgebracht. Klänge aus den verschiedensten Ecken der Welt sind auf dem neuen Album „So Long, See You Tomorrow“ zu hören. Von ZiSH-Autor Martin Wiens.

mehr
Neue Platten: Broilers
Die Broilers sind Andi (v. l.), Ines, Sammy, Chris und Ron.

Das könnte ihr Durchbruch werden: Das sechste Album der Düsseldorfer Punkrock-Band Broilers ist überraschend vielseitig. Denn die Platte „Noir“ ist weder für Popper zu punkig noch für Punker zu poppig.

mehr
Neue Platten: Broken Bells
Broken Bells kombinieren die spacigen Klänge alter 70er-Syntheziser mit pumpenden Bässen und Off-Beats.

Die amerikanische Indie-Rock-Band Broken Bells macht zurzeit nicht nur mit ihrem neuen Album "After the Disco" auf sich aufmerksam - sondern auch mit einem passenden Science-Fiction Kurzfilm. Die beiden Musiker James Mercer und Brian Burton heben ab in fremde Galaxien: Visuell und Musikalisch.

mehr
Neue Platten: Angel Haze
 In der oft homophoben Hip-Hop-Szene offen bisexuell: Angel Haze.

Angel Haze bringt düstere Themen mit tanzbarem Pop zusammen. Dafür gab es im Vorfeld Vorschusslorbeeren von den Kritikern. Doch kann "Black Gold" die Erwartungen erfüllen? ZiSH-Autor Malte Mühle hat reingehört.

mehr
Neue Platten: Marteria

Martin Lanciny war Fußball-Junioren-Nationalspieler und Model in New York bis er sich auf die Musik konzentrierte. Jetzt steht das dritte Album seines Alter Egos Marteria in den Plattenläden. ZiSH Autor Felix Klabe hat sich "Zum Glück in die Zukunft II" angehört.

mehr
Anzeige