Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Starke Songs über kalte Liebe

Neue Platten: Me And My Drummer Starke Songs über kalte Liebe

Mit ihrem verträumten Pop wurden Me And My Drummer 2012 zum Kritikerliebling. Auf ihrem neuen Album "Love Is A Fridge" haben sie sich nochmal neu erfunden. Das ist ihnen gut gelungen, findet ZiSH-Autorin Sirany Schürmann.

Voriger Artikel
Philosophen aus Westfalen
Nächster Artikel
Tatsächlich ... Hass

Machen verträumten Pop: Me And My Drummer.

Quelle: Sashberg

Zwischen opulenten Synthesizer-Melodien und prägnanten Schlagzeug-Rhythmen haben Me And My Drummer ihre eigene Version von verträumtem Pop erschaffen. So wurde das Duo mit seinem Debüt „The Hawk, The Beak, The Prey“ 2012 zum Kritikerliebling. Aber was tut eine Band, wenn sie ihren eigenen Sound irgendwann nicht mehr hören kann? Im Fall von Charlotte Brandi: die E-Gitarre auspacken!

Brandi, die Stimme von Me And My Drummer, haut auf dem neuen Album „Love Is A Fridge“ nicht nur in die Keyboardtasten, sie schlägt auch die Saiten an. Ihr Gitarrenspiel verleiht der ersten Single „Blue Splinter View“ einen verwegenen Folk-Einschlag. Melancholische Streicher und eine Tambourin-Einlage von Schlagzeuger Matze Pröllochs erledigen den Rest – die beiden Wahlberliner haben sich für ihr zweites Album musikalisch ganz neu eingekleidet.

„Gun“ ist eine bunte Elektropop-Nummer ohne Schwere. Und es gibt Lieder wie das schwelgerische „Pentonville Road“, in denen doch die alten Me And My Drummer durchklingen. Geblieben ist Brandis Stimme, die mal erhaben in anderen Sphären schwebt, dann wieder herausfordernd ihre ganze emotionale Kraft entfaltet. Bei der neuen Platte gab es Anlaufschwierigkeiten: Erste Aufnahmen wurden verworfen. Dank der Experimentierfreudigkeit ist „Love Is A Fridge“ am Ende wunderbar gelungen. Oder um es in einem Songzitat aus „Blue Splinter View“ zu sagen: „Kittens like you always land on their feet“.

Sirany Schürmann

Me And My Drummer: „Love Is A Fridge“, Sinnbus, www.meandmydrummer.com.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Neue Platten