Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Luca Wolters lässt Legomännchen zum Leben erwachen Lino Blume träumt von einem Leben als einer einzigen Heldentat

Die besten Geschichten Klasse 5 und 6

Lino Blume träumt von einem Leben als einer einzigen Heldentat

Der 11-jährige Lino besucht die 5. Klasse des Gymnasiums in Großburgwedel. Seine Geschichte "Supermann" hat die Jury mit dem 3. Platz beim HAZ-Schreibwettbewerb belohnt.

Lino Blume belegt den 3. Platz in seiner Altersklasse.

Lino Blume belegt den 3. Platz in seiner Altersklasse.

Mein Leben ist eine einzige Heldentat. Dass ich Klassensprecher, Vertrauensschüler und Schulsprecher bin, versteht sich von selbst. Ich erwähne nur am Rande, dass ich im letzten Jahr den Landes-Mathe-Wettbewerb gewonnen habe.

Wirklich wichtig sind aber meine Heldentaten, die ich täglich vollbringe. Ich habe am 24. Dezember morgens vor dem Frühstück dem Weihnachtsmann geholfen, aus einer Nebelwolke herauszufinden, indem ich eine Leuchtrakete abfeuerte. Dadurch rettete ich Milliarden Kindern auf der ganzen Welt die Bescherung am Heiligen Abend. Über diese Heldentat wurde sofort im Fernsehen und Radio sowie in der Zeitung berichtet. Für mich ist das nichts Neues, da die Presse sowieso immer an meinen Leistungen interessiert ist.

Seit 2008 bin ich jüngster Nobelpreisträger der Welt, weil ich mich für den Weltfrieden einsetze. Ich habe ein Antikriegsserum entwickelt, das mit Hubschraubern über Kriegsgebiete wie zum Beispiel Afghanistan oder Irak gesprüht wird.

Im letzten Sommer habe ich einen Terroranschlag auf das Weiße Haus verhindert, indem ich es schwarz anmalte. Durch diese Tat wurde ich weltbekannt.

Dank meiner Erfindung ist das Ozonloch geschrumpft

Die Erfindung des Biogases für Autos und Flugzeuge war sehr anstrengend, da es aus Kuhfladen gewonnen wird. Aber die Mühe hat sich gelohnt, denn dank meiner Erfindung ist das Ozonloch geschrumpft.

Seit Kurzem arbeite ich daran, einen Meteoriten aus seiner Laufbahn zu bringen, weil er sonst die Erde zerstören würde. Das muss ich unbedingt verhindern, weil noch viele, viele Heldentaten auf mich warten.

Ich habe schon eine Menge wirklich Unglaubliches vollbracht, ... bis ich aufgewacht bin aus meinen Träumen.

Mehr zum Artikel
Schreibwettbewerb
Foto: Beatrice Uebel, eine Gewinnerin aus dem Jahr 2009.

Ein tierischer Kurzkrimi um entführte Küken, die bewegende Begegnung zwischen einem Mädchen und einem Obdachlosen im Weihnachtstrubel und die schwierige Beziehung zu einer krebskranken Mutter – dies sind nur drei von insgesamt zwölf tollen Geschichten, die beim Schreibwettbewerb der HAZ mit einem Preis ausgezeichnet wurden.

mehr