Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Übersicht
Will am Sonntag den Pixelpokal verteidigen: Carsten Reichelt (vorn) zockt mit ZiSH-Autor Jeffrey Ji-Peng Li.
Computerspiel-Preis

Statt Counterstrike werden beim Pixelpokal Retrospiele gezockt – auf dem Sofa. Sonntag steht das Finale im Capitol an. Wir haben den Titelverteidiger getroffen

  • Kommentare
mehr
Klassentreffen
Mein Boot, mein Haus, mein Job:  Beim Jahrgangstreffen kann man den angeberischen Egozentriker getrost stehen lassen – die Hausaufgaben schreibt man schließlich schon lange nicht mehr bei ihm ab.

Small Talk, Angeber und alte Streitigkeiten: Bei Jahrgangstreffen gibt es einige Hürden zu überwinden. ZiSH gibt Tipps für ein stolperfreies Wiedersehen.

  • Kommentare
mehr
Abitur-Prüfungen
Foto: Der Kopf tut weh: Emma Schell hat bei ihrer Vorabi-Klausur nicht nur mit den Aufgaben, sondern vor allem mit Ablenkungen zu kämpfen.

Verwirrende Fragen, müffelnder Nudelsalat und kreischende Kinder: ZiSH-Autorin Emma Schell ist während ihrer Vorabi-Klausur genervt. In einem Protokoll schreibt sie auf, wie ihre Politik-Klausur verlaufen ist.

  • Kommentare
mehr

ZiSH ist die junge Redaktion der HAZ. Hier schreiben Studenten, Azubis und Schüler über das, was sie bewegt. Jeden Dienstag und Freitag gibt es eine neue ZiSH-Seite in der HAZ. Du willst auch mitmachen? Dann bewirb dich gerne! mehr

15. Dezember 2017 - ZiSH in Leben

Statt Counterstrike werden beim Pixelpokal Retrospiele gezockt – auf dem Sofa. Sonntag steht das Finale im Capitol an. ZiSH hat den Titelverteidiger getroffen.

mehr
Kuriose Meldungen
Der Drogentest ergab: Der Mann konsumierte unter anderem Cannabis.

Bei dem Versuch Engel zu fotografieren, setzte sich am Sonntagabend ein junger Thüringer mitten auf die Straße:
Offenbar hatte er Drogen konsumiert.

mehr
Verlosung
Gute-Laune-Musik aus St. Pauli: Le Fly.

Schräger Poetry-Rap erzählt von der Leichtigkeit des Lebens, die sie auf der Bühne exzessiv ausleben: Das ist die Hamburger Kiez-Band Le Fly. Am Freitag sind die neun Jungs im Chéz Heinz. ZiSH verlost Karten.

mehr
ZiSH grüßt ...
Macht aus Wohnzimmern Bällebäder: das Start-Up Balls of Berlin.

ihr seid der neue Stern am deutschen Start-up-Himmel der Kategorie Kindheitstraumerfüllung.

mehr
Foto: Explosionen gibt's in "Divinity Original Sin 2" zuhauf.
Endboss
"Divinity Original Sin 2": Für Kämpfer mit Köpfchen

Die "Divinity"-Games sind Rollenspiele in klassischer Oldschool-Manier. Sie sind dafür bekannt, wenig Hilfestellung und viel Freiheit zu bieten. Das ist auch im neuen Teil "Divinity Original Sin 2" gelungen, meint ZiSH-Autorin Sarah Franke.

  • Kommentare
mehr
Endboss
Monster ohne Ende: Dagegen hilft auch das Laserschwert.
"Path of Exile": Profillose Kopie

"Path of Exile" erinnert stark an den beliebten Klassiker "Diablo". Mit "The Fall of Oriath" haben die Entwickler nun eine gigantische Erweiterung veröffentlicht. Ob der Indie-Titel mit dem Blizzard-Riesen mithalten kann, weiß ZiSH-Autor Joss Doebler.

  • Kommentare
mehr
Endboss "Dino Frontier": "Die Sims" mit Cowboys und Dinos

Dinosaurier zähmen, die Wild-West-Stadt ausbauen und Cowboys satt machen – "Dino Frontier" ist ein bisschen wie "Die Sims", nur eben in cool. Das einzige Problem des Spiels, ist dass es so wenig davon gibt.

  • Kommentare
mehr
Neue Platten: Lang lebe der Tod
So klingt Mut

Zynische Überblendungen statt schwelgerischer Jugendhymnen - auf seinem vierten Album "Lang lebe der Tod" sprechsingt Casper gegen alles Stumpfe an. Das Ergebnis ist beeindruckend, findet HAZ-Redakteur Karsten Roehrbein.

  • Kommentare
mehr
Neue Platten: Chuckamuck
Raus aus der Berliner Luft

Ginge es in der Welt gerecht zu, wären Chuckamuck längst Stars. Keine andere deutsche Gitarrenband ist so schrabbelig und schwelgerisch, poetisch und punkig wie das immer noch unverschämt junge Quartett um Sänger Oska Wald, meint HAZ-Redakteur Karsten Röhrbein.

  • Kommentare
mehr
Neue Platten: Helgen So klingt das Debütalbum von Helgen

Die Indie-Pop-Band Helgen stammt aus der norddeutschen Provinz und zeigt auf ihrem Debütalbum "Halb oder gar nicht", dass man sich nicht vor Großstadtbands verstecken muss. Ob das selbstbewusste Debüt des Trios gelungen ist, weiß HAZ-Redakteur Karsten Röhrbein.

  • Kommentare
mehr
"Vong"-Sprache
"Rechtschreibung mit Bedacht einsetzen": Willy Nachdenklich hat mit der verballhornten Internetsprache einen Hype verursacht.

Willy Nachdenklich hat mit seiner Facebook-Seite „Nachdenkliche Sprüche mit Bilder“ die „Vong“-Sprache geprägt. ZiSH hat mit ihm über die Internetsprache und sein Buch "1 gutes Buch vong Humor her" gesprochen.

  • Kommentare
mehr