Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Das sind die Highlights auf der Ideenexpo

Konzerte und Mitmachen Das sind die Highlights auf der Ideenexpo

Unter Tausenden Berufen den richtigen zu finden ist schwierig. Auf der Ideenexpo Mitte Juni können Schüler in Jobs hineinschnuppern. ZiSH stellt zehn Mitmachangebote vor: Von Konzerten bis zu den Auftritten von Youtube-Stars. 

Voriger Artikel
25 Dinge, die man im Sommer in Hannover machen kann
Nächster Artikel
Arbeiten, wo andere Urlaub machen: Praktikum auf Sylt

Physik leicht gemacht: Auch Youtube-Star Philip Häuser (oben links) ist auf der Ideenexpo.

Quelle: handout

Hannover. Die Ideenexpo feiert ihren zehnten Geburtstag: Vom 10. bis 18. Juni sind auf dem hannoverschen Messegelände zum sechsten Mal sind 250 Aussteller dabei – auch von Niedersachsen Metall wird die Messe unterstützt.
Schüler, die noch nicht wissen, welcher der richtige Beruf für sie ist, sind hier genau richtig: An den Ständen kann man sich über etliche Berufe aus Wissenschaft und Technik informieren. Ausprobieren statt anschauen ist bei den 600 Mitmachexponaten und 650 Workshops gefordert.

Das sind die besten Mitmachangebote auf der Ideenexpo.

Zur Bildergalerie

Außerdem gehören Auftritte von Youtubestars wie Philip Häusser aus „Phil’s Physics“ und die Konzerte der Fantastischen Vier, Glasperlenspiel oder Cro zum Programm.

Ideenexpo

10. bis 18. Juni, täglich 9 bis 18 Uhr in den Messehallen 7, 8 und 9, Anfahrt mit der Stadtbahnlinie 6 bis Endpunkt Messe/Ost.     

Zum sechsten Mal wird der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar mit „Wissen LIVE“ auf der Open-Air-Bühne zu sehen sein – in diesem Jahr täglich.

Wegen des großen Andrangs sind einige Workshops anmeldepflichtig. Das geht auf  www.ideenexpo.de. Unter dieser Adresse können sich auch Lehrer mit ihren Klassen für die Ideenexpo anmelden. Der Eintritt ist während der gesamten Zeit kostenlos. 

Sarah Franke, Manuel Behrens und Sarah Mussil

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus ZiSH

ZiSH ist die junge Redaktion der HAZ. Hier schreiben Studenten, Azubis und Schüler über das, was sie bewegt. Jeden Dienstag und Freitag gibt es eine neue ZiSH-Seite in der HAZ. Du willst auch mitmachen? Dann bewirb dich gerne! mehr

17. August 2017 - ZiSH in Lernen

Keine Lust auf typische Erasmus-Länder: Luisa hat ein Jahr in Marokko studiert. Ein Bericht aus einem Leben zwischen Uni, Partys und Demonstrationen. Meine WG in Marokko heißt „Haus Times Square“ – und genauso trubelig wie in der Mitte New Yorks geht es hier auch zu.

mehr