Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Typisch Schüler

Schulleben Typisch Schüler

Streber, Schwänzer, Klassenclown: Es tummelt sich so einiges in der Schule. 
ZiSH hat in den Klassenraum geschaut und neun merkwürdige Exemplare gefunden.

Voriger Artikel
Punk, Popcorn und Projekte
Nächster Artikel
20 Jahre gut gereift

Der Faulenzer

Quelle: Stefan Hoch

Die Glocke schrillt, der Klassenraum füllt sich, die erste Stunde beginnt. Nur einer fehlt: der Faulenzer. Hat er dann ausgeschlafen, betritt er den Raum mindestens zehn Minuten zu spät, damit auch alle Notiz davon nehmen. Seine Verspätungen sind Ritual. Im Unterricht geht das Dilemma weiter. Nur mit dem Equipment ausgerüstet, das er am Leibe trägt, ist er wenig vorbereitet und schnorrt sich bei seinen genervten Sitznachbarn mit Zetteln und Stiften durch. Dass er sich auch nach einem halben Jahr noch kein eigenes Buch angeschafft hat, dankt ihm der Rücken seines Partners sehr, der für ihn mitträgt. Ist die Stunde vorbei, nutzt der Faulenzer die Pause, um sich ein paar Bissen Brot und einen Schluck Kaffee zu ergaunern – und macht sich dann auch schon wieder vom Acker. Denn es steht Sport auf dem Plan, und körperliche Ertüchtigungen sind so gar nicht das Ding des Faulenzers. Er macht sich lieber auf, sich zu erholen – von diesem anstrengenden Tag. Friederike Vogel

Hier finden Sie weitere Schülertypen:

Typisch Schüler - Streber, Schwänzer, Klassenclown: Es tummelt sich so einiges in der Schule. 
ZiSH hat in den Klassenraum geschaut und neun merkwürdige Exemplare gefunden.

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Was wir schon immer wissen wollten

Haben Lehrer auf Klassenfahrten eigentlich auch Spaß? Und finden sie es peinlich, Schüler beim Shoppen zu treffen?
 Wir haben Lehrer all das gefragt, was wir schon immer mal wissen wollten.

mehr
Mehr aus ZiSH

ZiSH ist die junge Redaktion der HAZ. Hier schreiben Studenten, Azubis und Schüler über das, was sie bewegt. Jeden Dienstag und Freitag gibt es eine neue ZiSH-Seite in der HAZ. Du willst auch mitmachen? Dann bewirb dich gerne! mehr