Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Warum Bibi neuerdings singt

Bibi von Bibis Beauty Palace macht jetzt auch Musik Warum Bibi neuerdings singt

Youtuberin Bibi hat ihre Debütsingle „How It Is (Wap Bap...)“ veröffentlicht und will damit Jan Böhmermann nacheifern. Die Protagonistin des Songs vergisst singend all ihre Sorgen.

Voriger Artikel
Wie Gothics zu Insektenexperten werden
Nächster Artikel
J.K. Rowling will euch in ihrem neuen Buchklub

Nicht mehr nur Beauty: Bibi macht jetzt auch Musik

Quelle: Warner Music

Albtraum in rosa

Nach LionT, Dat Adam und ApeCrime geht eine weitere Youtuberin unter die Musiker: Bibi von Bibis Beauty Palace. In ihrer Debütsingle „How It Is (Wap Bap...)“ singt sie von ihrem gestohlenen Portemonnaie, ihrem gestoßenen Zeh und ihrem Freund, der sie verlassen hat. All diese Sorgen vertreibt sie mit dem Refrain „Wap bap wah da de da dah“. Zu belanglosem Ukulelen-Gezupfe wechselt sie im Musikvideo sieben mal Outfit und Frisur und steigt am Ende über eine Leiter in einem geheimen Zimmer in ein bonbonrosa waberndes Wolkenmeer. Das Ganze soll eine Parodie auf die aktuelle Popmusik sein. Blöd nur, dass Jan Böhmermann das vor ein paar Wochen deutlich besser hingekriegt hat. In „Menschen Leben Tanzen Welt“ hat er Kalenderzitate, Werbeslogans und Tweets von Sami Slimani und Bibi bunt zusammengewürfelt.

Liebe Bibi: Deine Parodie nehmen wir dir nicht ab. Dazu passt dein Refrain einfach zu gut zum Gehalt deiner Beauty-Tutorials – und dein Lippenstift zum pinken LSD-Nebel.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus ZiSH-Ticker

ZiSH ist die junge Redaktion der HAZ. Hier schreiben Studenten, Azubis und Schüler über das, was sie bewegt. Jeden Dienstag und Freitag gibt es eine neue ZiSH-Seite in der HAZ. Du willst auch mitmachen? Dann bewirb dich gerne! mehr