Volltextsuche über das Angebot:

6°/ 1° wolkig

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Auto & Verkehr
Rückruf für 850.000 Fahrzeuge

Audi ruft Conti-Airbags zurück

Allein in Deutschland sind rund 150.000 Wagen betroffen: Audi startet weltweit einen Rückruf für 850.000 Fahrzeuge. Wegen eines Softwarefehlers könnten die Frontairbags bei einem Unfall versagen.

mehr
Verkehr
Beim Durchfahren von Schlaglöchern kann die Gabelbrücke des Yamaha-Rollers Xenter brechen.

Wenn die Gabelbrücke bricht, kann der Motorroller außer Kontrolle geraten: Der Yamaha-Roller Xenter ist besonders anfällig für Schäden dieser Art. Deshalb ruft ihn der Hersteller nun zurück.

mehr
Verkehr
Ein Tempolimit mit einem Zusatzzeichen, das auf winterliche Straßenverhältnisse hinweist, gilt auch bei gutem Wetter.

Ein Tempolimit mit einem Warnschild vor winterlichen Straßenverhältnissen gilt auch bei gutem Wetter. Wer sich nicht daran hält, muss mit einer Geldbuße rechnen.

mehr
Anzeige
Anzeige
Viel Luxus, viel Auto: Auch der neue BMW X6 ist alles andere als einescheue Erscheinung.Fotos: Hersteller (2)
BMW X6

Die zweite Generation des BMW X6 sattelt noch mal eins drauf, überzeugt mit Leistung und setzt Akzente.

mehr
VW Golf GTE
Ein Golf wie jeder andere? Mitnichten: Denn der GTE tankt auch Strom.
Warten auf 2017

Volkswagen präsentiert den Golf mit Plug-in-Antrieb, doch das faszinierende Konzept ist sehr teuer.

mehr
X-Trail Nissan will nach oben

Nissa bereinigt seine Modellpalette. Die Japaner haben ihr SUV X-Trail in der dritten Generation komplett neu entwickelt. Die ersten Fahreindrücke mit dem neuen X-Trail waren erfreulich.

mehr
Auto
Groß geworden: Die zweite Generation des Smart Fortwo ging gegenüber dem 2,50 Meter langen Vorgänger um 20 Zentimeter in die Länge - bei der Parkplatzsuche blieb der Kleinstwagen jedoch ungeschlagen.

Kleiner ist keiner: Der Smart Fortwo, der anfangs noch City-Coupé hieß, ist die erste Wahl für enge, überfüllte Innenstädte. Ganz billig war er nie - gemessen an seiner Größe.

mehr
Auto
Vollmundiges Versprechen: Der Tacho im VW Scirocco TS reicht bis 220 km/h - eine nette Übertreibung.

Da irren sich viele: Nicht der VW Golf hat den Käfer beerbt. Sondern streng genommen war es der Scirocco, mit dem in Wolfsburg die Ära des luftgekühlten Heckmotors zu Ende ging.

mehr
Anzeige
Früher war es üblich, den Dieselmotor eine Weile vorzuglühen - bei vielen modernen Autos findet diese Aufwärmphase inzwischen vom Fahrer nahezu unbemerkt statt.
Auto

Rudolf-Diesel-Gedenkminute - so wurde früher scherzhaft die Wartezeit genannt, bis ein Dieselmotor bei Kälte vorgeglüht und startklar war. Diese Gedenkminute brauchen Fahrer moderner Selbstzünder nicht mehr einzulegen.

mehr
Verkehr
Alle ein bis zwei Jahre sollte eine Inspektion durchgeführt werden.
Warum unterscheiden sich Inspektionsintervalle bei Autos?

Inspektionen bei Autos und Motorrädern sollten regelmäßig durchgeführt werden. Je nach Hersteller und Modell können die Wartungsintervalle aber sehr verschieden sein.

mehr
Verkehr Wie funktioniert die Heizung im Auto?

Kurzstreckenfahrer kennen das Problem. Erst wenn sie das Ziel erreicht haben, ist das Auto warm. Die Fahrzeugheizung ist in der Regel Teil des Motorkühlkreislaufs.

mehr