20°/ 14° wolkig

Navigation:
Auto & Verkehr
Auto
Robust, wuchtig, schwer: Als Einsatzgebiete für das «Action Mobil» empfiehlt der Hersteller Wüstendurchquerungen oder andere Expeditionen in fernen Ländern.

Wüstensafari statt Campingromantik: Mit dem motorisierten Luxusheim auf vier Rädern braucht der Urlauber kaum eine Herausforderung zu scheuen. Auf dem heimischen Stellplatz wird das Modell zum Hingucker.

mehr
Auto
Nummer drei: Die dritte Generation des Kia Sorento feiert ihre Europa-Premiere auf dem Pariser Salon Anfang Oktober.

Kia legt sein SUV-Flaggschiff neu auf: Die dritte Generation ist größer geworden und bietet mehr Platz und Assistenzsysteme als zuvor. Kia bringt den neuen Sorento nach Europa.

mehr
Auto
Der neue Marco Polo: Unter dem Ausstelldach, das auch mit elektrischem Antrieb verfügbar ist, befindet sich eine Kaltschaummatratze für zwei Personen.

Seit vielen Jahren bietet das Reisemobil Marco Polo Camping-Urlaubern ein mobiles Dach über dem Kopf. Auf dem Caravan Salon in Düsseldorf zeigt Mercedes nun die Neuauflage des Fahrzeugs.

mehr
Auto
Rückruf bei Audi: Betroffen sind Modelle der Reihen A4, A5, A6, A7, Q5, Q7, die zwischen März und Dezember 2012 gebaut wurden und mit einem 3,0-Liter-Dieselmotor fahren.

Weil Öl in den Bremsverstärker gelangen könnte, ruft Audi rund 70 000 Fahrzeuge in die Werkstätten. Betroffene Autofahrer müssten aber keine Panik bekommen, beschwichtigt der Hersteller - es lasse sich trotzdem weiter bremsen.

mehr
Verkehr
Ein Unfall kann ein Auto schnell fahruntüchtig machen. Die Kosten für einen Mietwagen übernimmt der Unfallverursacher - solange wie die tatsächliche Wiederbeschaffung dauert.

Nach einem Unfall kann die Reparatur oder die Anschaffung eines Ersatzfahrzeuges länger dauern als erwartet. Nutzen Geschädigte in der Zwischenzeit einen Mietwagen, zahlt der Unfallverursacher für den gesamten Zeitraum.

mehr
Auto
So sieht er aus, der neue Ford Mustang. Produziert wird im Werk Flat Rock im US-Bundesstaat Michigan.

Seit im Jahr 1964 der erste Mustang auf den Markt kam, hat Ford laut eigenen Angaben 9,2 Millionen Modelle verkauft. Nun wird der Klassiker wieder produziert. Ford hat die Produktion einer neuen Mustang-Serie anlaufen lassen.

mehr
Verkehr
Kaum noch pannenanfällig, dafür aber einige Marotten auf dem Prüfstand bei der Hauptuntersuchung: der Fiat Punto.

Der Fiat Punto ist zwar ein zuverlässiges Fahrzeug für die Straße, doch bei den strengen Kontrollen des TÜVs schneidet der Kleinwagen weniger gut ab. Bei den Gebrauchten könnten zudem verschiedene Beinamen für Verwirrung sorgen.

mehr
Auto
Toyota hat dem Yaris das neue Markengesicht verpasst: einen markanten Kühlergrill in X-Form.

Toyota hat den Yaris überarbeitet. Der Kleinwagen fährt nun mit einer geänderten Frontpartie vor. Der Preis bleibt gleich, dafür sinkt der Verbrauch ein wenig.

mehr
Anzeige
Anzeige