Volltextsuche über das Angebot:

25°/ 14° Gewitter

Navigation:
Aktuelles
Verkehr
Palette abgerundet: Mit dem Q2 kommt im November das kleinste SUV von Audi auf den Markt. Foto: Audi

Die Q-Familie bekommt Zuwachs. Denn Audi will Ende des Jahres den Q2 auf den Markt bringen. Trotz seiner kompakten Größe verfügt der SUV über viel Innenraum. Auch der niedrige Preis könnte Käufer überzeugen.

  • Kommentare
mehr
Verkehr
Geflutete Unterführungen sollten Autofahrer meiden.

In den vergangenen Tagen haben heftige Regenfälle in einigen Regionen Deutschlands zu Überschwemmungen geführt. Wie verhalten sich Autofahrer jetzt richtig?

  • Kommentare
mehr
Verkehr
Stellplätze ab ins Netz: Die Stuttgarter Firma Apcoa hat eine Online-Plattform entwickelt, die vor allem freie Parkflächen digital verfügbar machen will. Foto: Apcoa

Nie wieder einen Parkplatz suchen? Das klingt zu schön, um wahr zu sein. Noch ist das autonome Parken tatsächlich eine Zukunftsvision. Allerdings tüfteln viele Autobauer daran, diese Vision Wirklichkeit werden zu lassen.

  • Kommentare
mehr
Verkehr
Ein falsch eingestellter Sattel kann zu Rücken- oder Nackenschmerzen führen. Für seine korrekte Einstellung sollten sich die Radler ein wenig Zeit nehmen. Foto: pd-f.de/Kay Tkatzik

Egal, ob zum Vergnügen, als Sport oder im Alltag als Transportmittel: Viele schwingen sich auf den Drahtesel. Doch die Sache kann einen wunden Punkt haben: Schmerzen aufgrund eines falsch eingestellten Sattels. Wie geht es richtig?

  • Kommentare
mehr
Verkehr
Digitale Drahtesel: Anwendungen wie GPS-gestützte Navigation sind für Fahrradfahrer mittlerweile verfügbar. Foto: Garmin Deutschland GmbH

Umfeldradar und Datenbrille: Radler können ihren Drahtesel mittlerweile technisch ganz schön aufrüsten. Doch teils sind die Systeme noch nicht ausgereift oder wirken etwas überdosiert. Und sie bergen neue Probleme, die man beim Zweirad bisher nicht kannte.

  • Kommentare
mehr
Verkehr
Ein Fahrzeug auf Autogas umzustellen, spart nur Kosten, wenn es mehr als 90 000 Kilometer gefahren wird.

Flüssiggas gilt nicht nur als umweltfreundlicher als Benzin oder Diesel, sondern hilft auch Kosten zu sparen. Das Fahrzeug umzurüsten, rechnet sich jedoch nur bei einer intensiven Nutzung.

  • Kommentare
mehr
Verkehr
Erweiterung der Palette: Mazda prüft auch für Europa den Verkauf des neuen Geländewagens CX-9. In den USA kostet er umgerechnet rund 30 000 Euro. Foto: Mazda/Morgan J. Segal

SUVs boomen. Mazda überlegt deshalb, seinen neuen Geländewagen CX-9 auch in Europa anzubieten. Doch ein technisches Detail bereitet dabei große Probleme.

  • Kommentare
mehr
Verkehr
Das Ordnungsamt möchte mit bunten Strafzetteln auf mehr Aufmerksamkeit abzielen.

Strafzettel werden bei Verkehrsvergehen meist übersehen. Daher setzt das Ordnungsamt nun auf bunte Verweise, um auf Delikte aufmerksam zu machen.

  • Kommentare
mehr
Verkehr
ADAC und Stiftung Warentest prüften 19 Kinderhelme fürs Fahrrad. Foto: Stiftung Warentest/Ralph Wagner

Auf viele Kinder-Fahrradhelme ist Verlass. Das ergab eine Untersuchung der Stiftung Warentest. Oft bemängelt wurde allerdings, dass sich am Helm keine Reflektoren befinden.

  • Kommentare
mehr
Verkehr
Wenn die Reifen wegen Nässe keinen Kontakt mehr zur Straße haben, sollten Autofahrer zunächst nicht lenken. Sie warten am besten, bis wieder wieder Grip vorhanden ist.

Wenn Starkregen plötzlich die Fahrbahn unter Wasser setzt, können Fahrzeuge leicht ins Schlittern geraten. Wie Autofahrer sich in einer solchen Situation am besten verhalten, erklärt der Tüv Süd.

  • Kommentare
mehr
Verkehr
Auch ein altes DDR-Schild mit der Aufschrift «Kraftfahrzeug Handwerk Meisterbetrieb der KFZ-Innung» ist im Museum von Detlef Pasenau ausgestellt.

Angefangen hat alles mit dem "Hühnerschreck". So hieß zu DDR-Zeiten ein Fahrrad mit Hilfsmotor, mit dem viele knatternd durchs Dorf fuhren. 1986 hat Detlef Pasenau so ein Gefährt zusammengeschraubt. Der Beginn einer Sammelleidenschaft.

  • Kommentare
mehr
Verkehr
Kindersitze müssen im Ernstfall schützen. In einem aktuellen Test von ADAC und der Stiftung Warentest meisterten 17 von 26 Modellen diese Aufgabe «gut». Foto: Stiftung Warentest

Der ADAC und die Stiftung Warentest haben 26 Kindersitze fürs Auto überprüft. Einen Kandidaten bewerteten die Tester mit "sehr gut", zwei mit "mangelhaft. Aber 17 Modelle schnitten "gut" ab - und die müssen nicht immer teuer sein.

  • Kommentare
mehr

Fließend, stockend oder bewegt sich gar nichts mehr? Aktuelle Informationen zur Verkehrslage auf niedersächsischen Straßen und Autobahnen finden Sie hier. mehr