Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 14 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Aktuelles
Verkehr
44 Prozent aller Befragten, die über 65 Jahre alt sind, signalisieren eine Bereitschaft ihre Fahrtauglichkeit regelmäßig prüfen zu lassen.

Im höheren Alter fühlt sich nicht mehr jeder sicher am Steuer. Senioren ist es empfohlen, sich regelmäßig einer Fahrtauglichkeits-Kontrolle zu unterziehen. Das Forschungs-Institut Forsa hat hierfür eine Umfrage gestartet.

mehr
Verkehr
Ein Update für den BMW 2er: Im Juli kommt das Auto mit einem überarbeiteten Cockpit und neuen Scheinwerfern auf den Markt. Das Coupé und das Cabrio verteuern sich.

Diesen Sommer treffen bei den Händlern überarbeitete, teurere Versionen der BMW 2er Coupé- und Cabrio-Varianten ein. Während die Motorisierung unverändert bleibt, kommen unter anderem neue Scheinwerfer und ein verändertes Cockpit zum Einsatz.

mehr
Verkehr
Elektrische Unterstützung: Im Juni bringt Mini den Countryman zu Preisen ab 35 900 Euro als Plug-in-Hybrid auf den Markt.

Seine Kompaktheit und sein berühmtes Design machen den Mini Countryman gerade bei Städtern sehr beliebt. Doch auch den Trend zur E-Mobilität soll das Fahrzeug nicht verpassen. Daher erhält der Countryman einen Plug-in-Hybridantrieb.

mehr
Verkehr
Raumerweiterung: Vom Juni an hat BMW den neuen 5er auch als Kombi im Programm. Der Touring ist 2500 Euro teurer als die Limousine und kostet mindestens 47 700 Euro.

Erst die Limousine, dann der Kombi - diese Reihenfolge gilt auch für den neuen BMW 5er. Zu Preisen ab 47 700 Euro kommt das traditionell Touring genannte Modell im Juni zu den Händlern.

mehr
Verkehr
Platt, und nun? Die GTÜ hat acht Reifenpannensets unter die Lupe genommen, die bei platten Pneus eine Weiterfahrt ermöglichen sollen.

Oft verursachen Reifen eine Autopanne. Für die Reparatur sind mittlerweile mehrere Sets erhältlich. Experten haben jetzt getestet, wie sie im Ernstfall abschneiden.

mehr
Verkehr
Besonders ärgerlich, aber möglich: Eine Panne auf der Urlaubsreise. Daher sollten auch die jeweils vorgeschriebenen Warnwesten für Fahrer und Passagiere an Bord sein.

Wer mit dem eigenen Auto im Sommer in den Auslandsurlaub fährt, sollte beim Kofferpacken nicht nur an T-Shirt, Sonnenöl und Badesachen denken, sondern auch an etwaige Besonderheiten im Reiseland - und auch das Auto selbst nicht vergessen.

mehr
Verkehr
Wenn Haustiere über die Straße laufen, sollten Autofahrer nur ausweichen, wenn für sie selbst und andere Verkehrsteilnehmer keine Gefahr besteht.

Plötzlich springt eine Katze auf die Straße. Viele Autofahrer versuchen auszuweichen. Doch das kann riskant sein. Experten raten sogar zu einer Kollision.

mehr
Verkehr
Meistverkauftes Modell von Seat: Mit der fünften Generation will die VW-Tochter ab Juni den Erfolg seines Kleinwagens zu Preisen ab 14 240 Euro fortsetzen.

Ab Juni bringt die VW-Tochter Seat ihr meistverkauftes Modell in fünfter Generation in den Handel. Dort soll der Ibiza ab 14 240 Euro zu haben sein. Doch die Spanier planen noch mehr bei den Kleinwagen.

mehr
Verkehr
Zwei Dieselmotoren stehen beim neuen Renault Koleos zur Wahl. Mit der kleineren Variante kostet das Auto mindestens 30 900 Euro.

Das Mittelklasse-SUV Koleos von Renault kommt diesen Sommer auf den Markt. Dabei können die Käufer zwischen zwei Diesel-Motoren wählen. Zudem sind ein modernes Infotainmentsystem und Navi serienmäßig dabei.

mehr
Verkehr
Der ADAC hat eine Pannen-Statistik für 2016 erstellt: Den oberen Platz nehmen Batterie-Probleme ein.

Wenn Pannenhelfer am Straßenrand zum Einsatz kommen, ist oft Starthilfe gefragt. Die Zahlen in der neuen ADAC-Statistik zeigen aber auch: Manche Automodelle scheinen zuverlässiger als andere.

mehr
Verkehr
An der Frage scheiden sich die Geister: Sollten Senioren das Auto ab einem gewissen Alter ganz stehen lassen?

Einen Unfall kann jeder verursachen - aber gerade Ältere tragen häufig die Hauptschuld, wenn sie an einem Unfall beteiligt sind. Ist Autofahren ab einem gewissen Alter überhaupt noch vertretbar?

mehr
Verkehr
Gerade Fahrradfahrer sind im Straßenverkehr gefährdet. Der vorgeschriebene Mindestabstand sollte unbedingt eingehalten werden.

Wenn Auto- und Radfahrer sich die Straße teilen, kommt es schnell zu gefährlichen Situationen. Damit auch Radler sicher an ihr Ziel gelangen, sollten Autofahrer immer ausreichend Sicherheitsabstand halten.

mehr