Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Triumph Street Cup - Clubracer für die Straße

Verkehr Triumph Street Cup - Clubracer für die Straße

Der britische Motorrad-Hersteller Triumph versucht bei seinem neuen Modell mit Schlichtheit zu überzeugen. Ein unauffälliges Design mit Zweifarblackierung und tiefem Lenker zeichnet die Maschine aus.

Voriger Artikel
Horex zeigt Heritage-Varianten seiner Modelle
Nächster Artikel
Neuer Audi Q5 startet im Frühjahr mit altem Preisniveau

Mit Stil durch die Stadt - Triumph zeigt auf der Motorradmesse Intermot in Köln das Modell Street Cup. Der Zweizylinder-Motor leistet hier 40,5 kW/55 PS. Foto: Henning Kaiser

Köln. Dem Café- und Clubracer-Stil huldigt derzeit die Triumph Street Cup auf der

Intermot in Köln (Publikumstage 6. bis 9. Oktober). Ein reduzierter Look mit tiefem Lenker, Zweifarblackierungen und einem Sitz mit abnehmbarer Abdeckung kennzeichnen das ab 10 500 Euro erhältliche Bike.

Der bekannte 900-ccm-Zweizylinder leistet 40,5 kW/55 PS. Das maximale Drehmoment von 80 Nm liegt bei 3230 Touren an. Die trocken 200 Kilogramm schwere Maschine erreicht 172 km/h, ist aber nächstes Frühjahr auch gedrosselt für A2-Führerschein zu haben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles

Fließend, stockend oder bewegt sich gar nichts mehr? Aktuelle Informationen zur Verkehrslage auf niedersächsischen Straßen und Autobahnen finden Sie hier. mehr