Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
VW Golf GTE: Plug-in-Hybrid kostet ab 36 900 Euro

Verkehr VW Golf GTE: Plug-in-Hybrid kostet ab 36 900 Euro

Benzin- und E-Motor kombiniert: Der Golf GTE kann mit beiden Antrieben eine Höchstgeschwindigkeit von 220 km/h erreichen. So scheint das Auto ideal für umweltbewusste Geschwindigkeits-Liebhaber - ist aber auch dementsprechend teuer.

Voriger Artikel
So klein, so groß - Premieren auf dem Pariser Autosalon
Nächster Artikel
Aufgefrischter VW Jetta startet im Oktober zum alten Preis

Teilzeitstromer im Anmarsch: Der VW Golf GTE mit Plug-in-Hybridantrieb startet am Jahresende und kostet mehr als der reine Elektro-Golf.

Quelle: Volkswagen

Wolfsburg. Volkswagen verlangt für den Golf GTE mit Plug-in-Hybridantrieb mindestens 36 900 Euro. Damit ist der an der Steckdose aufladbare Teilzeitstromer noch einmal 2000 Euro teurer als das Modell mit reinem Elektroantrieb. Der Golf GTE kommt Ende 2014 und fährt mit einer Antriebskombination aus 1,4 Liter großem Benziner mit 110 kW/150 PS und 75 kW/102 PS starkem E-Motor.

Wie der Hersteller mitteilt, erreicht das Auto im reinen Elektrobetrieb eine Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h und schafft bis zu 50 Kilometer pro Akkuladung. Mischt der Verbrenner mit, sind 220 km/h möglich. Im kombinierten Betrieb kommt der Golf GTE laut VW auf einen rechnerischen Normverbrauch von 1,5 Litern (CO2-Ausstoß: 35 g/km).

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles