Volltextsuche über das Angebot:

29°/ 14° heiter

Navigation:
Liebhaberautos
Verkehr
Stufenweise: Als Derby firmierte der Polo in Limousinenform, der 1977 auf den Markt kam.

Wolfsburg in den frühen 1970ern: Die Ölkrise steckt der PS-Branche noch in den Knochen, und bei Volkswagen neigt sich die Ära des Käfers dem Ende zu. Zwar hat VW als Ersatz den Golf auf den Weg gebracht, doch mit einem Auto allein lässt sich der Dauerbrenner nicht ersetzen.

mehr
Auto
Kern der Marke: Der 3er steht auch in der sechsten Generation wie kein anderes Modell von BMW für die sportliche Ausrichtung des Herstellers.

Es ist ein sonniger Tag im Münchener Olympia-Stadion, und auf dem Rasen steht ein neuer Held im Mittelfeld. Nein, ausnahmsweise geht es nicht um Fußballstars des FC Bayern.

mehr
Verkehr
Das Urmodell und sein jüngster Erbe: Der neue Pullman basiert auf der Mercedes S-Klasse.

Fotografen schrauben die Weitwinkelobjektive auf, jeder will einen Blick in den Fond werfen: Wenn Mercedes einen neuen Pullman präsentiert, spielen sich immer die gleichen Szenen ab.

mehr
Auto
Das Relaunch der Automarke Borgward war ein Kindheitstraum von Christian Borgward, Enkel des Firmengründers.

BMW, Bentley oder Bugatti? Nein. Genfer Automobilsalon (Publikumstage: 5. bis 15. März) die größte Anziehungskraft ausübt. Denn allein mit der Ankündigung, nach über 50 Jahren wieder ein Auto zu bauen, hat Christian Borgward die Motorwelt elektrisiert.

mehr
Verkehr
Wohnzimmergefühl: Die Frontsitze waren drehbar, so dass der Espace ruckzuck zu einer gemütlich Lounge wurde.

Als er vor drei Jahrzehnten auf die Straße kam, war er seiner Zeit um Lichtjahre voraus. Doch mittlerweile scheint die große Blüte der Raumfahrt auch auf der Straße vorbei.

mehr
Verkehr
Zwischen Kätzchen und Katze: Der Sechszylinder des S-Type schnurrt mal seidig, mal faucht er wie ein Jaguar.

Man kennt den legendären E-Type und den forschen MKII. Doch dass Jaguar in den Sechzigern aus Coupé und Sportlimousine einen Luxusliner für die gehobene Mittelklasse gebaut hat, weiß 50 Jahre später kaum mehr jemand.

mehr
Verkehr
Der Aston Martin Lagonda mag zwar aussehen wie von einem anderen Stern - in diesem 1982er Exemplar steckt ein irdischer Antrieb: ein Achtzylindermotor mit 5,3 Litern Hubraum.

Als Telefone noch Wählscheiben hatten und man Bildschirme nur aus dem Fernsehzimmer kannte, wartete der Aston Martin Lagonda mit einem Cockpit wie in einer Raumfähre auf.

mehr
Auto
Vollmundiges Versprechen: Der Tacho im VW Scirocco TS reicht bis 220 km/h - eine nette Übertreibung.

Da irren sich viele: Nicht der VW Golf hat den Käfer beerbt. Sondern streng genommen war es der Scirocco, mit dem in Wolfsburg die Ära des luftgekühlten Heckmotors zu Ende ging.

mehr
Verkehr
Der PV444 gilt als pflegeleicht: Volvo versprach für den 1,4-Liter-Motor einst eine Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h.

Der Buckelvolvo riss es raus: Mit dem Modell PV444 avancierte Volvo zum Großserienhersteller. Vor 70 Jahren wurde der erste Prototyp enthüllt. Trotz seiner schon damals altmodischen Anmutung gingen massenhaft Vorbestellungen ein.

mehr
Verkehr
Unscheinbar: Der erste BMW M5 unterscheidet sich optisch kaum von der Serienversion.

Er sah aus wie eine behäbige Limousine für betuchte Handlungsreisende, doch auf der linken Spur wurde er zum Porsche-Schreck: Mit dem ersten M5 hat BMW vor 30 Jahren ordentlich Staub aufgewirbelt.

mehr
Auto
Aus heutiger Sicht ein Leichtgewicht: Der Suzuki Swift GTi (im Bild) wiegt nur 900 Kilogramm, das Basismodell der ersten Stunde sogar nur 700 Kilo.

Wer an Liebhaber-Autos aus Japan denkt, dem kommen zuerst PS-Preziosen wie der Mazda Cosmo, der Toyota 2000 GT oder der Nissan 260Z in den Sinn. Aber der Suzuki Swift? In drei Jahrzehnten hat der Kleinwagen Karriere gemacht - und Freunde gefunden.

mehr
Auto
Harter Allwetterschutz: Im Laufe der Modellhistorie baute Mercedes dem SL ein serienmäßiges Hardtop ein.

Schnell und begehrenswert war der SL schon immer. Doch als 1989 die Baureihe R 129 kam, startete Mercedes eine Komfort- und Sicherheitsoffensive. Damals ein Luxusliner, ist der Roadster heute ein bezahlbarer Klassiker.

mehr
1 2 3 4