Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Rechtstipp
Verkehr
Wer gegen ein Tempolimit verstößt, muss sich verantworten.

Immer wieder werden Fahrer erwischt, die deutlich zu schnell waren. In der Regel werden sie dafür bestraft. Manchmal gibt es Ausnahmen, wenn Zusatzschilder für Verwirrung sorgen.

mehr
Auto
Vollgetankt: Bei einem Unfall mit Totalschaden sollte der Geschädigte den Kraftstoff im Gutachten erfassen lassen.

Nicht zu unterschätzen: Der Tankinhalt kann bei einem Unfall mit Totalschaden einen höheren Geldbetrag ausmachen. Allerdings gibt es hierzu auch eine zweite Rechtsauffassung.

mehr
Immobilien
Mieter dürfen auf Stellplätzen für Autos auch Anhänger abstellen. Das ist allerdings nur zulässig, wenn der Anhänger angemeldet und fahrtüchtig ist.

Pkw-Stellplätze sind nicht nur Autos vorbehalten. Auch Mieter dürfen ihre Anhänger abstellen. Allerdings müssen dafür bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein - entschied zuletzt das Landgericht Hamburg.

mehr
Verkehr
Wenn ein Radweg an einer Bushaltestelle vorbeiführt, müssen Fahrradfahrer vorsichtig sein.

Radfahrer, die gern kräftig in die Pedale treten, sollten die Geschwindigkeit an Bushaltestellen drosseln. Kommt es hier zu Zusammenstößen, kann das teuer werden.

mehr
Verkehr
Landkreise dürfen Fahrtenbuchauflagen auch verhängen, wenn der Verkehrsverstoß vom Beifahrer verursacht wurde - und sich dieser nicht ermitteln lässt.

Der Beifahrer eines Transporters verursachte einen Verkehrsverstoß und wurde verklagt. Die verantwortliche Firma konnte den Beifahrer jedoch nicht ermitteln. Der zuständige Landkreis verhängte eine Fahrtenbuchauflage - wogegen sich die Firma wehrte.

mehr
Verkehr
Wer haftet, wenn ein Schlagloch Autofahrern Probleme einbringt?

Ein Autofahrer, dessen PKW durch die Fahrt auf einem schadhaften Straßenbelag beschädigt wurde, verlangte von der Kommune Schadensersatz. Die jedoch konnte vorausgegangen Kontrollen nachweisen.

mehr
Verkehr
Wer nach der Autowäsche aus einer Waschbox herausfährt, muss trotz eingeschränkter Sicht vorsichtig sein. Ansonsten droht bei Unfall ein hoher Schuldanteil.

Bei der Ausfahrt aus einer Waschbox ist die Sicht oft schlecht. Gerade deshalb muss ein Autofahrer hier besonders vorsichtig handeln. Wie ein verhandelter Fall zeigt, kann ansonsten der Schuldanteil bei einem Zusammenstoß recht hoch ausfallen.

mehr
Verkehr
Autofahrer sehen Fußgänger bei Regen und Dunkelheit nicht besonders gut.

Wenn ein Autofahrer überholt, muss er besonders vorsichtig sein und ausreichend Abstand halten. Bei Fußgängern ist mindestens ein Meter vorgeschrieben, sonst haftet der Fahrer bei einem Unfall in vollem Umfang.

mehr
Verkehr
Linksabbieger haben eine besondere Sorgfaltspflicht. Durch den Blick in den Rückspiegel muss er prüfen, ob die Spur frei ist.

Wer links abbiegt, muss besonders gut prüfen, ob die zu überquerenden Spuren frei sind. Er hat eine besondere Sorgfaltspflicht. Das zeigt ein Streitfall, der vor dem Landgericht Hamburg verhandelt wurde.

mehr
Verkehr
Urteil: Eine Fahrtenbuchauflage ist unzulässig, weil sie für mehrere Fahrzeuge eines Halters galt. 

Weil ein Motorradfahrer gegen die Verkehrsordnung verstieß, wurde gegen den Fahrzeughalter eine Fahrtenbuchauflage verhängt. Die Auflage galt jedoch auch für die Pkws des Halters. Dagegen legte er ein Einspruch ein - mit Erfolg.

mehr
Verkehr
Reguliert die gegnerische Versicherung den Schaden verspätet oder mit Abzügen, kann der Unfallgeschädigte einen Anwalt einschalten. Foto: Franziska Koark

Die Versicherung eines Unfallverursachers reguliert den Schaden oft verspätet und mit Abzügen. Gehen Unfallgeschädigte dagegen vor, muss die gegnerische Versicherung die Anwaltskosten tragen - unter einer bestimmten Voraussetzung.

mehr
Verkehr
Wenn bei der Alkoholkontrolle nach einem selbstverschuldeten Unfall ein Wert unter 1,1 Promille im Blut festgestellt wird, ist der Führerschein nicht automatisch verloren.

Wer unter Alkoholeinfluss fährt, muss nicht automatisch mit dem Entzug des Führerscheins rechnen - denn selbst, wenn dabei ein Unfall verursacht wird, gilt noch immer die Grenze von 1,1 Promille. Ein Urteil hat dies nun bestätigt.

mehr

Fließend, stockend oder bewegt sich gar nichts mehr? Aktuelle Informationen zur Verkehrslage auf niedersächsischen Straßen und Autobahnen finden Sie hier. mehr