Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Bauen & Wohnen
Immobilien
Stromkosten können die Haushaltskasse belasten. Allerdings können Verbraucher die Ausgaben mit dem Wechsel zu einem günstigen Versorger vergleichsweise einfach senken. Foto: Jens Büttner/dpa

Die Kosten für Strom und Gas belasten die Familienkasse oft ganz schön. Deshalb kann es sich für viele Verbraucher lohnen, ihren Anbieter zu wechseln. Was sie dabei beachten sollten.

mehr
Immobilien
Beim Malern kann es passieren, dass Farbe übrig bleibt. Diese Farbreste lassen sich am besten in Gurken- oder Marmeladengläsern aufbewahren.

Beim Streichen eines Zimmers lässt sich die Menge der Farbe, die man braucht, selten genau berechnen. Deshalb bleiben meist Reste übrig. Diese sollte man am besten in ein Glas hineinfüllen und an einem kühlen Ort aufbewahren.

mehr

Der Einbau eines Aufzugs ist nur dann Grund für eine Mieterhöhung, wenn die Wohnung dadurch schneller oder barrierefrei erreicht werden kann.
Immobilien
Neuer Fahrstuhl rechtfertigt nicht immer Mieterhöhung

Keine Frage: Ein Fahrstuhl macht das Leben leichter. Allerdings gilt das für Bewohner der oberen Stockwerke mehr als für Bewohner der unteren Etagen. Deshalb müssen auch nicht alle Bewohner eines Hauses nach dem Einbau mit einer höheren Miete rechnen.

mehr
Immobilien
Ein Eigentümer darf dem Mieter nicht kündigen, weil er die Wohnung selbst gelegentlich nutzen möchte. Er muss glaubhaft machen, dass ein regelmäßiger Eigenbedarf besteht.
Gelegentliche Wohnungsnutzung - kein Grund für Eigenbedarf

Eine Eigenbedarfskündigung muss gut begründet werden. Dabei gilt: Der Wunsch, das Eigentum zu nutzen, ist nicht automatisch vorrangig. Die gegensätzlichen Interessen von Mieter und Eigentümer müssen in jedem Fall gegeneinander abgewogen werden.

mehr
Immobilien Vermieter darf Mieter nicht zugleich abmahnen und kündigen

Mieter haben Pflichten. Verstoßen sie gegen diese, müssen sie mit Konsequenzen rechnen. Vermieter können Mieter entweder abmahnen oder kündigen, je nach schwere der Verletzung. Beides gleichzeitig geht allerdings nicht.

mehr
Verzögerungen vermeiden
Schwer zu kalkulieren: Faktoren wie beispielsweise das Wetter sind bei einem Hausbau schwer einzuschätzen. Bauherren sollten deshalb immer einen Puffer einplanen.

Bauherren müssen früh planen können, wann sie ihre aktuelle Wohnung kündigen. Oft aber verzögern sich Bauarbeiten – was aber nur teils an den Firmen liegt. Nicht selten sind die Bauherren selbst schuld.

mehr
Bauen in der Region Hannover

In der neuen Beilage mit den aktuellen Baugebieten in der Region Hannover stellt die HAZ viele interessante Objekte vor. mehr