Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Bauen & Wohnen
Bestellerprinzip

Sobald das Bestellerprinzip Gesetz wird, entfallen für viele Wohnungssuchende hohe Kosten.

mehr
Freizeit
Wer keine gelben Flecken auf dem Rasen haben möchte, sollte das laub rechen. Auf Blumenbeeten darf es aber gerne liegenbleiben.

Die Blätter fallen langsam von den Bäumen. Statt sich über das Laub zu ärgern, können Gärtner es auch gezielt einsetzen oder liegen lassen.

mehr
Immobilien
Beim Malern kann es passieren, dass Farbe übrig bleibt. Diese Farbreste lassen sich am besten in Gurken- oder Marmeladengläsern aufbewahren.

Beim Streichen eines Zimmers lässt sich die Menge der Farbe, die man braucht, selten genau berechnen. Deshalb bleiben meist Reste übrig. Diese sollte man am besten in ein Glas hineinfüllen und an einem kühlen Ort aufbewahren.

mehr

Wer falsche Angaben in der Selbstauskunft macht, riskiert später eine fristlose Kündigung des Mietvertrags. Foto: Kai Remmers
Immobilien
Keine falschen Angaben bei der Selbstauskunft machen

Wer sich für eine Wohnung interessiert, muss damit rechnen, auch als Mieter angenommen zu werden. Daher sollten bereits bei der Selbstauskunft alle Angaben stimmen, um Missverständnissen vorzubeugen. Im Extremfall droht sonst die Kündigung.

mehr
Immobilien
Der Käufer einer Eigentumswohnung darf für drei Jahre dem Mieter nicht wegen Eigenbedarf oder Hinderung angemessener wirtschaftlicher Verwertung kündigen.
Eigentumswohnung: Mieter sind besonders geschützt

Der Gesetzgeber gewährt Mietern einen besonderen Schutz, wenn ihre Mietwohnung in eine Eigentumswohnung umgewandelt wird. So kann zum Beispiel der Käufer dem Mieter nicht gleich auf Grund von Eigenbedarf kündigen.

mehr
Immobilien Ameisen in der Wohnung: Meist kein Grund für Mietminderung

Sie sind klein, krabbeln überall entlang und können auch lästig werden: Ameisen. Gerade in den eigenen vier Wänden droht das Insekt zur Plage werden. Eine Mietminderung ist jedoch nicht automatisch möglich.

mehr
Sanieren oder Abriss
Ob ein Neubau oder eine Sanierung realisiert wird, muss je nach Situation entschieden werden. An der Freiligrathstraße hat die KSG neu gebaut.

Lohnt sich noch eine Modernisierung? Oder ist es besser, das Gebäude abzureißen und auf dem Grundstück neu zu bauen? Vor dieser Frage stehen viele Eigentümer vor allem von Häusern aus den Fünfziger-, Sechziger- und Siebzigerjahren. Die Entscheidung ist nicht immer leicht - einige Argumente sprechen sowohl für die eine, als auch für die andere Lösung.

mehr
Bauen in der Region Hannover

In der neuen Beilage mit den aktuellen Baugebieten in der Region Hannover stellt die HAZ viele interessante Objekte vor. mehr