28°/ 18° Gewitter

Navigation:
Bauen & Wohnen
Immobilien
Seit dem 1. Mai ist ein Energieausweis für Immobilien Pflicht. Nötig ist er vor allem bei einem Verkauf oder einer Vermietung.

Der Energieausweis gibt an, wie viel Energie ein Haus verbraucht. Angaben, die seit dem 1. Mai in einer kommerziellen Immobilienanzeige stehen müssen. Doch es gibt Ausnahmen.

mehr
Wohnen
Die Einspülkammer muss regelmäßig gereinigt werden sonst kann sich eine Schicht aus Bakterien und Pilzen bilden.

Wo es feucht ist, gedeihen Bakterien gut. In einer Waschmaschine bilden sich daher leicht ein klebriger Biofilm und übler Geruch. Da muss sogar das Haushaltsgerät, dessen einzige Aufgabe das Reinigen ist, regelmäßig selbst geputzt werden.

mehr
Wohnen
Wir das Haus komplett errichtet - also auch mit Eingangstreppe und sogar Tapeten? Oder müssen die Bauherren noch selbst etwas übernehmen?

Die vielen Angebote von Fertighäusern auf dem Markt sind kaum miteinander vergleichbar. Aber es gibt Anhaltspunkte für künftige Hausbesitzer. online bestellt werden, per Email an ratgeber@vz-nrw.

mehr
Immobilien
Wer durch eine Fliese bohren möchte, sollte die Stelle vorher mit Kreppband präparieren. Das verhindert ein Abrutschen des Bohrers.

Viele scheuen sich davor, Löcher in die Fliesen zu bohren. Schließlich können Strom- oder Wasserleitungen getroffen werden oder die Fliesen große Risse bekommen.

mehr
Wohnen
Nach dem Abschleifen muss das Parkett neu versiegelt werden.

Tisch- und Stuhlbeine, im schlimmsten Fall Pfennigabsätze von Stöckelschuhen. Ein Parkett muss so einiges aushalten. Auch fällt schon mal ein Glas auf den Holzboden und hinterlässt eine Delle.

mehr
Wohnen
Spiegelleuchten sollten nicht blenden, hier hilft etwa mattiertes Glas.

Ein kleines Badezimmer kann nun mal nicht größer gemacht werden. Aber es kann größer wirken - etwa mit großen Fliesen und einer transparenten Dusche. Sogar Stauraum lässt sich mit der richtigen Gestaltung schaffen.

mehr
Immobilien
So fein sind Seidenfasern: kein Wunder, dass man beim Waschen besondere Vorsicht walten lassen muss.

So richtig sicher ist man sich bei Seide nie: Wie wäscht man den Stoff richtig ohne ihm zu schaden? Ein paar der folgenden Tipps könnten weiterhelfen. Seide ist ein sehr empfindlicher Stoff - vor allem, wenn er nass ist.

mehr
Immobilien
Einbrecher machen sich ans Werk, wenn sie glauben, dass keiner zu Hause ist. Daher sollten Hausbesitzer ihre Abwesenheit im Urlaub verbergen.

Berlin (dpa/tmn) - Einbrecher wollen natürlich nicht auf frischer Tat ertappt werden. Befürchten sie, jemanden im Haus anzutreffen, ist das Risiko für sie meistens zu groß.

mehr
Immobilien
Wer Schimmel in der Dusche vermeiden möchte, sollte die Fugen nach dem Duschen trocknen und das Bad gut lüften.

Feuchte Fugen im Badezimmer sind anfällig für Schimmel. Wer die Problemzonen dauerhaft sauber haben möchte, sollte nach dem Duschen immer zum Trockentuch greifen.

mehr
Wohnen
Für Eigentümer ist die Wahl des passenden Mieters nicht immer einfach. Oft fehlt Erfahrung bei der Suche.

Wer Haus oder Wohnung privat vermietet, legt Wert auf zuverlässige Mieter. Doch wie finden? Am besten mit einer Mischung aus Bauchgefühl und kühlem Verstand. Wohnungen sind knapp, die Nachfrage ist riesig.

mehr
Wohnen
Joghurtbecher sollten einzeln in den gelben Säcken landen.

Einzeln und unausgespült: So sollten leere Joghurtbecher am besten in die Recyclingtonne geworfen werden. Die Abfälle lassen sich auf diese Weise ideal entsorgen.

mehr
Wohnen
In Betriebskostenabrechnungen verstecken sich oft Fehler - daher kann es sich auszahlen, wenn Mieter sie kritisch prüfen.

Für Betriebskosten müssen Mieter oft tief in die Tasche greifen. Rechnet man alle denkbaren Posten zusammen, sind es laut Mieterbund 3,19 Euro pro Quadratmeter im Monat.

mehr
Anzeige
Anzeige