26°/ 16° heiter

Navigation:
Bauen & Wohnen
Lichtsysteme
Foto: Nicht jeder Raum ist mit einem Fenster, das Tageslicht rein lässt, ausgestattet. Für diesen Fall gibt es Lichtleitsysteme.

Ausgeklügelte Systeme leiten Helligkeit in fensterlose Räume - der große bauliche Aufwand lohnt allerdings nicht immer. Vor dem Einbau von Lichtleitsystemen wird eine energetische Beratung empfohlen.

mehr
Gartentreppe
Foto: Natursteine wie wetterfester Granit eignen sich gut für Gartentreppen.

Ob bei sanft abfallendem Gelände oder steiler Hanglage - oft sind Gartentreppen ein Muss für Hausbesitzer. Für Heimwerker empfehlen sich massive Bauteile wie Betonschwellen, wetterfester Granit und Sandstein.

mehr
Freizeit
Das Chinaschilf sorgt für einen Sichtschutz.

Bonn (dpa/tmn) - Pflanzen am Rand von Sitzplätzen im Garten kommen am besten zur Geltung, wenn sie höhengestaffelt wachsen können. Eine geeignete Anordnung stellt der Bund deutscher Staudengärtner vor.

mehr
Freizeit
Ein Gartenteich kann so idyllisch wirken. Dafür muss man den richtigen Standort wählen.

Bäume mit flachen Wurzeln können die Folie von künstlichen Teichen kaputt machen. Darauf weist der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau in Bad Honnef bei Bonn hin.

mehr
Freizeit
Mit dem Rasensprenger wässern, tut nicht allen Pflanzen gut.

Berlin (dpa/tmn) - Wasser aus dem Rasensprenger schadet Stauden und Gemüsepflanzen. Die Folge sind unter anderem Pilze auf Blättern und beschädigte Blüten.

mehr
Wohnen
Sandsäcke vor einer Haustür: Wer noch kann, sollte Möbel und Geräte wegschaffen oder in sichere Räume in höheren Stockwerken bringen.

Innenstädte evakuiert, Soldaten im Einsatz: Das Hochwasser sorgt vielerorts für Ausnahmezustand. Wer noch die Zeit hat, Vorkehrungen zu treffen, sollte wissen, was zu tun ist.

mehr
Wohnen
Belästigt der Rauch eines offenen Kamins die Nachbarn, darf er dem Berliner Urteil zufolge an maximal acht Tagen im Monat jeweils höchstens fünf Stunden am Stück qualmen.

Wer einen offenen Kamin im Haus hat, kann sich im Winter auf schöne Stunden vor knisterndem Feuer freuen. Doch es gibt Einschränkungen - wenn der Rauch die Nachbarschaft belästigt.

mehr
Wohnen
Aus überfluteten Häusern darf das Wasser erst abgepumpt werden, wenn sich die Fluten zurückgezogen haben - sonst können die Gebäude Schaden nehmen.

So schwierig es ist: Vom Hochwasser betroffene Haus- und Ladenbesitzer sollten Ruhe bewahren und abwarten. Denn pumpen sie überschwemmte Räume zu früh aus, kann dies das Gebäude beschädigen.

mehr
Wohnen
Besser nicht in die Waschmaschine: Leinenschuhe sind dafür meist zu empfindlich.

Wer Leinenschuhe waschen möchte, sollte das besser per Hand tun. Denn die Waschmaschine kann den empfindlichen Tretern schaden. Auch beim Trocknen gibt es einiges zu beachten.

mehr
Bau
Um Stürze zu vermeiden, müssen Gartentreppen gut geplant und akurat gebaut sein.

Häuser in Hanglagen brauchen Gartentreppen. Auch sanft abfallendem Gelände tun Wege mit Stufen gut. Die kann ein Heimwerker selber anlegen - aber er sollte den Aufwand nicht unterschätzen.

mehr
Bau
Je größer die Fläche eines Wintergartens ist, umso vielfältiger sind die möglichen Bauformen. Experten empfehlen als Grundfläche mindestens 15 bis 25 Quadratmeter.

Ein Wintergarten ist besonders im Winter schön - dann lebt man möglichst nahe der Natur, ohne der Kälte ausgesetzt zu sein. Wer das in ein paar Monaten nutzen will, muss das gläserne Paradies über den Sommer planen und bauen.

mehr
Einrichtung
Foto: Industrie-Chic am zarten Porzellan: Die Henkel an den Tassen und Kannen der Designerin Raili Keiv sind aus Concrete-Beton.

Möbel aus Werkstätten, Fabrikhallen und Schulen halten Einzug in Wohnungen. Die sonst industriell genutzten Einrichtungsgegenstände werden durch die Kombination mit Farbe, Stoffen und Polstern wohnlich. Der Stil ist roh, rau und etwas schäbig.

mehr
Anzeige
Anzeige