Volltextsuche über das Angebot:

30°/ 15° Regenschauer

Navigation:
Aktuelles
Wohnen
Gemütlich und heimelig soll es auf dem Balkon sein: Die Einrichtungsbranche zeigt auf der Messe spoga+gafa in Köln ihre neuen Ideen für das Freiluft-Wohnzimmer.

Was hilft gegen den Sommer-Abschiedsblues? Die Vorfreude auf den nächsten Sommer! Die Hersteller von Gartenmöbeln zeigen jetzt schon auf der Messe spoga+gafa, was 2016 angesagt sein wird.

mehr
Immobilien
Jährlich schlagen Hunderttausende Blitze in Deutschland ein. Hausbesitzer können sich mit Blitzableitern vor Schäden schützen. Bewährt hat sich etwa die Stange auf dem Dach.

An besonders aktiven Tagen können in Deutschland über 100 000 Blitze entstehen. Mancher schlägt in einem Haus ein - Elektrogeräte explodieren, Heizungsrohre bersten. Dabei kann man das Haus vor der Überspannung schützen - von innen und von außen.

mehr
Wohnen
Trendige Motive wie Federn gibt es in vielen Formen auf allen möglichen Dekorationen, auch auf Kissen gedruckt. Hier schon auf der Frühjahrsmesse Ambiente zu sehen.

Bald ist wieder Weihnachten - das kommt schneller, als man denkt. Wer sein Haus gerne jahreszeitlich passend und nach dem neuesten Trend dekoriert, dem sei hier verraten: Auf der Messe Tendence widmen sich die Hersteller vor allem einem Motiv - dem Wald.

mehr
Wohnen
Trendige Duschen haben keine Türen mehr, sondern nur noch eine gläserne Wand als Spritzschutz. Das Glas kann vielfältig bedruckt sein.

Duschen ohne Türen sind nicht nur pflegeleicht, sondern sorgen im Badezimmer auch für ein modernes Ambiente. Damit die Sanitäreinrichtung jedoch richtig funktioniert, sollten die Wand-Maße stimmen.

mehr
Immobilien
Die Heide-Lanzen werden in den Kranz gesteckt und dann nach und nach umeinander eingedreht. So ergibt sich ein hübsches Kringel-Muster.

Wem die eigene Haustür etwas schmucklos erscheint, der kann sie jetzt leicht verschönern. Denn aus blühenden Heideästen lässt sich ein hübscher Kranz basteln, wie ein Floristmeisterin verrät.

mehr
Wohnen
Wer Kartoffeln kocht, kann mit einer geringen Wassermenge und der richtigen Topfgröße Energie sparen.

Im Haushalt wird oft unnötig viel Energie verbraucht. Beim Kochen lässt sich dies etwa leicht vermeiden. Stimmen Wassermenge und Topfgröße, werden viele Speisen energiesparend zubereitet.

mehr
Immobilien
Ein feuchter Keller ist oft baubedingt. Moderne Häuser sind nicht so häufig betroffen wie solche, die vor 1975 gebaut wurden und deren aufsteigende Wände nicht oder nicht gut abgedichtet wurden.

In vielen Kellern ist es klamm, die Luft riecht leicht modrig, Bücher oder Kleidung können hier nicht gelagert werden. Schuld an der Feuchtigkeit sind oft Schäden an der Bausubstanz wie schlechte Abdichtungen.

mehr
Immobilien
Eine frei stehende Badewanne braucht viel Platz. Der Raum sollte also mindestens zwei mal drei Meter groß sein.

Wer gerne badet, will sie haben: Die frei stehende Badewanne ist ein bisschen Luxus. Inzwischen bieten Badhersteller immer mehr Modelle an und stellen im Zuge immer offen werdender Grundrisse die Wanne sogar ins Schlafzimmer. Was ist sinnvoll? Was muss man wissen?

mehr
Immobilien
Erstmal muss die alte Tapete runter: Mit einem Tapetenlöser bekommt man schneller ein gutes Ergebnis.

Ein Heimwerker gibt es nicht gerne zu: Aber manche Arbeiten im Haus gelingen einfach nicht so, wie sie sollten. Manchmal torpedieren Kleinigkeiten ein gutes Ergebnis - beim Tapezieren etwa zu wenig Kleister oder die falsche Vorbereitung. Profis geben Tipps.

mehr
Wohnen
Mehr Wohnungen bräuchten die Großstädte. Was hier zu wenig gebaut wird, entsteht dafür in ländlichen Regionen mitunter zu viel. Das ergab eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln, die am 19. August 2015 veröffentlicht wurde.

Viele Deutsche zieht es in die Großstädte. Finden sie dort auch genügend Wohnungen? Nein, sagt eine aktuelle Studie. Was in Berlin, Hamburg oder München fehlt, wird in einigen ländlichen Regionen zu viel gebaut.

mehr
Immobilien
Federn und Daunen haben eine unterschiedliche Struktur.

Daunen- oder Federbetten? Das ist die Fragen beim Kissen- und Deckenkauf. Der größte Unterschied ist wohl der Kiel. Genauer erklärt es der Verband der Deutschen Daunen- und Federnindustrie.

mehr
Wohnen
Anstatt eine Ferienunterkunft zu mieten, tauschen viele für die Urlaubszeit ihre Wohnung. Hierbei ist ein detaillierter Tauschvertrag wichtig.

Hotel, Hostel oder Campingplatz? Viele Reisende haben inzwischen auch den Wohnungstausch für sich entdeckt. Doch Vorsicht: Wer seine Wohnung Reisenden überlassen möchte, sollte einige Regeln einhalten.

mehr