Volltextsuche über das Angebot:

19°/ 9° Regenschauer

Navigation:
Aktuelles
Freizeit
Hortensien lieben stickstoffbetonten Mehrnährstoffdünger. Foto: Andrea Warnecke

Die Hortensie ist eigentlich pflegeleicht. Im Beet mag die Pflanze einen Boden, der Wasser zwar speichert, aber es zugleich nicht aufstaut.

  • Kommentare
mehr
Immobilien
Wer bei einer Renovierung den Bauschutt nicht einfach nur in den Container wirft, sondern ihn vorsortiert, spart Geld. (Archivbild vom 13.05.2012/Nur zur redaktionellen Verwendung durch Themendienst-Bezieher.) Foto: Andrea Warnecke

Sparen hängt meistens mit etwas mehr Aufwand zusammen. So auch bei Renovierungen am Haus. Wer seinen Bauschutt nicht einfach in einen Container wirft, sondern den Abfall grob vorsortiert, zahlt einiges weniger für die Entsorgung.

  • Kommentare
mehr
Immobilien
Die Gewitter-Saison beginnt.

Erst ist es warm, dann kommt das Unwetter: Schwere Gewitter mit örtlichem Starkregen treten im frühsommerlich warmen Deutschland immer wieder auf. Das sollte man dabei beachten:

  • Kommentare
mehr
Freizeit
Unkrautvernichtungsmittel kommt auch bei manchem Hobbygärtner zum Einsatz. Wer sich davon trennen möchte, bringt es am besten zum Wertstoffhof.

Glyphosat bleibt umstritten - und die Diskussion um mögliche Gesundheitsgefahren durch den Unkrautvernichter dürfte viele verunsichern. Was müssen Hobbygärtner jetzt beachten, die das Mittel noch zu Hause im Schrank haben?

  • Kommentare
mehr
Immobilien
Hausputz ist gut, steril muss es aber nicht zugehen.

Geht es um die Verbreitung von gefährlichen Krankheitserregern, sind desinfizierende Putzmittel angebracht. Reinigt man aber lediglich die eigenen vier Wände sieht das anders aus.

  • Kommentare
mehr
Immobilien
Wer verreist, sollte die Stecker von allen elektrischen Geräten aus der Steckdose ziehen - denn so kann man den Energieverbrauch während seiner Abwesenheit senken. Foto: Inga Kjer

Endlich geht es los: Der Sommerurlaub ist heiß ersehnt. Doch vor der Abreise bricht Hektik aus, nicht nur wegen des Packens. Denn auch am Haus gibt es einiges zu tun. Es gilt, Einbrecher abzuwehren, Verbrauchskosten zu senken und Ärger mit dem Vermieter zu vermeiden.

  • Kommentare
mehr
Immobilien
Für den Wärmeschutz eines Wintergartens ist wichtig, schon bei der Planung abzusehen, wie viel Licht und Schatten im Laufe des Tages auf den Glasbau fällt. Foto: TS Aluminium

Diesen Wohnraum mögen viele besonders gerne: der Wintergarten am Haus. Hier kann man das Gefühl haben, mitten im Garten zu sitzen, und doch ist es an kalten Tagen mollig warm - zumindest wenn die Dämmung stimmt und es eine Heizung gibt.

  • Kommentare
mehr
Immobilien
Windräder im Garten können Strom erzeugen, um Geräte im Haus zu betreiben. Oder der Strom kann mit Hilfe einer Heizpatrone den Warmwasserspeicher der Heizung vorsorgen. Grafik: dpa-infografik

Der Wind weht oft - und er treibt Windräder an, die Strom erzeugen. Was in einer großen Vielzahl auf Feldern funktioniert, kann man auch zu Hause nutzen: Für den Garten gibt es Kleinwindanlagen.

  • Kommentare
mehr
Freizeit
Beim Anlegen des Gartens sollten Hobbygärtner unbedingt an ausreichend Versickerungsflächen denken.

Wer im Begriff ist, seinen eigenen Garten anzulegen, sollte unbedingt wasserdurchlässige Flächen einplanen. Warum und was dabei zu beachten ist, erklärt ein Expertenverband.

  • Kommentare
mehr
Immobilien
Es muss nicht gleich die Werkbank sein: Heimwerker mit weniger Platz zu Hause können auch mit praktischen Spanntischen sehr gut auskommen.

Klappbare Spanntische lassen sich platzsparend verstauen. Gut für all diejenigen, die nur ab und zu mal etwas arbeiten möchten und nicht gleich einen ganzen Raum dem Heimwerken opfern wollen. Aber worauf gilt es, beim Kauf eines Spanntisches zu achten?

  • Kommentare
mehr
Immobilien
Je früher solche Flecken auf dem Teppich wieder entfernt werden, umso besser. Foto: Kai Remmers

Es geht so schnell: Eine Tasse fliegt auf das Laminat, ein Steinchen unterm Schuh verkratzt das Parkett. Und dann? Den ganzen Boden austauschen? Nein, mit recht einfachen Mitteln lassen sich kleine Macken schnell ausbessern. Profis verraten hier ihre Tricks.

  • Kommentare
mehr
Immobilien
Für einen bunten Sonnenschirm brauchen Mieter keine Genehmigung. Wer aber eine Markise anbringen will, muss er bei baulichen Veränderungen vorher den Vermieter um Erlaubnis fragen. Foto: Britta Pedersen

Endlich Wärme! In den Städten zieht es Mieter jetzt wieder auf die Balkone. Dort können sie wieder Blumen pflanzen, sich sonnen oder grillen. Mancher Nachbar oder auch der Vermieter ärgert sich aber über solche Tätigkeiten. Zu Recht?

  • Kommentare
mehr