Volltextsuche über das Angebot:

6°/ 1° wolkig

Navigation:
Aktuelles
Immobilien
Wer ein Angebot für eine Photovoltaikanlage einholt, sollte darauf achten, dass dieses eine Ertragsprognose umfasst.

Nicht nur technische Daten sollte das Angebot eines Handwerkers für eine Photovoltaikanlage umfassen. Hausbesitzer sollten zum Beispiel auch eine Ertragsprognose einfordern. Und die Anmeldung beim Netzbetreiber muss geregelt werden.

mehr
Freizeit
Die Stielenden von Schnittblumen werden schräg um zwei bis drei Zentimeter abgeschnitten. So hält sich ein Strauß länger.

Teuer gekauft und Tage später schon welk? Die Freude über einen Strauß kann schnell vorbei sein, wenn die Blumen am falschen Ort stehen und nicht richtig angeschnitten werden.

mehr
Immobilien
Verfügt ein Mietshaus über eine Gas-Zentralheizung, hat oft der Vermieter den Vertrag mit dem Versorger abgeschlossen. Doch Mieter können ihn von einem Anbieterwechsel überzeugen.

Der Grundversorger für Gas ist oft vergleichsweise teuer. Dennoch wechseln viele den Anbieter nicht. Manche würden gerne, können aber nicht - etwa Mieter, die mit dem Lieferanten teilweise keinen eigenen Vertrag abschließen dürfen. Was können sie unternehmen?

mehr
Immobilien
Seit der Liberalisierung des deutschen Gasmarktes ist die Anzahl der Anbieter auf 900 angestiegen. Auch die Preisunterschiede haben sich vervielfacht.

Vor 10 Jahren zwang das Bundeskartellamt die großen Gaskonzerne zur Öffnung ihrer Netze. Seitdem ist der Wechsel des Anbieters wesentlich leichter geworden. Aber die Kunden nutzen die Chance zum Geldsparen noch immer relativ selten.

mehr
Immobilien
Bauarbeiter verlegen Stroh als Dämmstoff. Der nachwachsende Rohstoff wird als Dämmmaterial genutzt.

Stroh als Dämmstoff. Das ist beim Umbau oder auch Neubau von Gebäuden durchaus üblich. Auch Hanf oder Schafwolle wird verwendet. Wie das funktioniert, erklären Experten.

mehr
Freizeit
Eine Kohlmeise (Parus major) klammert mit Baumaterial im Schnabel an einen Nistkasten.

Bald ist wieder Brutzeit. Wer es im Herbst noch nicht gemacht hat, sollte möglichst bald im Garten Nistkästen aufstellen. Natürlich gibt es viele Varianten im Handel, aber so schwer ist der Bau nicht.

mehr
Freizeit
Der Echte Seidelbast (Daphne mezereum) blüht vornehmlich rosa. Eine Ausnahme ist die dunkelpinke Sorte 'Rubra Select'.

Einer der ersten Frühlingsblüher in unseren Gärten ist der Seidelbast. Die bekannteste Art öffnet ihre Blüten schon, bevor sie Laub entwickelt.

mehr
Immobilien
Bei vielen Wohnaccessoires wie zum Beispiel Plaids oder Decken bleibt der Landhausstil weiterhin angesagt. Allerdings wird er Trendexperten zufolge edler.

Was bei Kissen, Figuren und sonstigen Dekorationen für den Wohnraum 2016 angesagt ist, zeigen die Designer und Unternehmen ab Freitag auf der Konsumgütermesse Ambiente in Frankfurt. Einen Ausblick gibt die Messeleiterin schon mal: Es bleibt rustikal.

mehr
Immobilien
Wird der Kühlschrank geöffnet, kostet das jedesmal Strom - das kann bei zehnmaligem Öffnen am Tag rund 20 Cent pro Woche ausmachen.

Der Kühlschrank ist ein Stromschlucker, vor allem, wenn man ihn oft öffnet. Eine Beratungsgesellschaft hat ausgerechnet, wie viel genau eigentlich jedes Türöffnen kostet.

mehr
Freizeit
Primeln sind auf der einen Seite schlicht, auf der anderen bringen sie Farbe in den blassen Winter.

Primeln bringen früh Farbe ins Beet. Sie lassen sich auch schon an kalten Wintertagen setzen.

mehr
Freizeit
Kernobst-Gehölze lassen sich gut zwischen Dezember und Mitte März schneiden.

Obstbäume sollten regelmäßig beschnitten werden. Für Kernobst ist jetzt die beste Jahreszeit. Denn die Äste sind noch kahl.

mehr
Immobilien
Das Symbol mit Glas und Gabel zeigt an, dass Küchenutensilien für den Kontakt mit Lebensmitteln geeignet sind.

Plastikbechern und Vorratsdosen sieht man nicht immer an, ob sie für Lebensmittel geeignet sind. Entsprechende Hinweise geben neben der Produktbeschreibung auch Symbole auf den Verpackungen.

mehr