Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 12 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Aktuelles
Immobilien
Bewässerungssysteme helfen, dass Pflanzen in der Urlaubszeit nicht austrocknen. Die Stiftung Warenstest hat 16 Systeme getestet: «Bördy XL Water Reserve» von Scheurich war der Testsieger unter den Modellen für Zimmerpflanzen mit kleinem Tank.

Die Blumen in der Urlaubszeit gießen: Wer seine Nachbarn nicht bitten kann oder will, muss sich auf Bewässerungssysteme verlassen. Im Idealfall übernehmen sie die Wasserversorgung der Pflanzen. Die Stiftung Warentest hat 16 Systeme untersucht - viele waren "gut".

mehr
Immobilien
Leinen sollte man bei höchstens 600 Umdrehungen pro Minute schleudern - wenn es sich dem Kleideretikett zufolge in der Waschmaschine reinigen lässt.

Hosen und Oberteile aus Leinen sind gerade bei höheren Außentemperaturen beliebt, denn sie verleihen ein luftiges Tragegefühl. Doch wie wäscht man dieses Material am besten?

mehr
Immobilien
Einige Staudenarten eignen sich gut zum Kaschieren von kahlen Stellen in Hecken - wenn ausreichend Platz vor dem Gehölz vorhanden ist.

Die Hecke ist endlich hoch genug, um die neugierigen Blicke der Passanten und Nachbarn abzuhalten, doch dann wird sie unten herum kahl? Mit ein paar Stauden lässt sich dieses Problem lösen.

mehr
Immobilien
Stützgriffe an Wänden sollen 28 Zentimeter über der Sitzhöhe angebracht werden können.

Daran denken will man nicht: Irgendwann im Alter stellt sich die Frage, wie lange man im Zuhause wohnen kann. Wer in späteren Jahren auf Wohnungssuche geht, sollte sich daher Details des Gebäudes anschauen. Etwa wie tief der Siphon unter dem Waschbecken sitzt.

mehr
Immobilien
Für eine zweite Blüte ist es ratsam, die welken Blütenstände abzuschneiden. Doch das kann viel Arbeit in einem großen Garten machen, und unbedingt notwendig ist es nicht.

Gerade bei Pflanzen mit ausgeprägter Blütenbildung kann das entfernen verwelkter Blüten sehr lästig sein. Doch ist diese Arbeit überhaupt erforderlich? Eine Expertin der Königlichen Gartenakademie in Berlin klärt auf.

mehr
Immobilien
Der Zierlauch bildet im Frühjahr purpurfarbene Blütenbällen aus, die auf hohen Stängeln über dem Beet sitzen.

Die kugelförmigen Blüten des Zierlauchs sind ein wahrer Blickfang im Staudenbeet. Doch andere Teile der Pflanze sollte man dann besser verstecken. Warum und wie das geht, erklärt der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde.

mehr
Immobilien
Hängt der Ast eines Apfelbaumes über den Gartenzaun, dürfen Nachbarn die Früchte nicht einfach pflücken.

Manchmal markiert der Gartenzaun nicht nur die Grundstücksgrenze, sondern auch eine Streitlinie. Mitunter tragen Nachbarn dort lautstarke Wortgefechte aus. Damit es nicht so weit kommt, sollten Nachbarn wissen, wo rechtliche und persönliche Grenzen liegen.

mehr
Immobilien
Findet sich für den Solartechnik-Hersteller Solarworld AG kein Käufer, könnten Privatbetreiber ihre Garantieansprüche verlieren.

Der Solartechnik-Hersteller Solarworld AG steht vor der Insolvenz. Kein Einzelfall in der Branche. Welche Auswirkungen hat die Pleite für Privatbetreiber, die eine Solaranlage des Herstellers auf ihrem Dach haben?

mehr
Immobilien
Wer Kräuter im Topf länger kultivieren möchte, muss sie bald nach dem Kauf in einen größeren Topf setzen. Sonst haben die Pflänzchen nicht genug Raum zum Weiterwachsen.

Viele kennen es: Man kauft frische Minze oder Basilikum im Topf und nach wenigen Tagen gehen die Kräuter ein. Dabei ist es ganz einfach, sich die Pflanzen lange zu erhalten.

mehr
Immobilien
Markttrend in Deutschland: Bei den Grillgeräten werden sowohl kleine Modelle für wenige Euros aber auch Geräte für bis zu 6000 Euro gekauft.

Was kann man Kunden noch verkaufen, die schon längst einen Grill auf der Terrasse oder dem Balkon stehen haben? Angesichts nur noch geringer Umsatzzuwächse sucht die Grillbranche nach neuen Produkten - und will mit Zubehör gute Geschäfte machen.

mehr
Immobilien
Die kleinen Samenbomben umgibt eine Mischung aus Ton- und Blumenerde.

Die Nachbarn von Brachflächen und nicht bepflanzten Grünstreifen verschönern immer häufiger diese Flächen - "Guerilla Gardening" nennt sich das dann. Rechtlich erlaubt ist das zwar nicht immer. Ihre blühende Waffe lässt sich aber auch im Garten nutzen: die Samenbombe.

mehr
Immobilien
Auf starken Gewitteregen sollte Hausbesitzer gefasst sein. Auch außerhalb der Hochwassergebiete können Keller betroffen sein.

Lokal begrenzte Starkregen sind gnadenlos: 2016 fielen in Bayern innerhalb weniger Stunden örtlich mehr als 100 Liter Regen pro Quadratmeter. Die Kanalisation ist damit überfordert, das Wasser drückt sich durch die Rohre ins Haus. Man kann sich aber rüsten.

mehr