Volltextsuche über das Angebot:

24°/ 12° wolkig

Navigation:
Haus
Wohnen
Vor herabrieselnden Schmutz beim Bohren können sich Heimwerker mit einem Joghurtbecher schützen.

Pulver aus dem Bohrloch in der Decke können Heimwerker mit einem einfachen Trick auffangen: Sie nehmen einen leeren Joghurtbecher, schneiden die obere Hälfte ab und bohren durch den Boden ein Loch.

mehr
Wohnen
Beim Verlegen neuer Teppichböden sollten Heimwerker als erstes für einen glatten Untergrund sorgen. Das geht am besten mit nivellierender Ausgleichsmasse.

Berlin (dpa/tmn) - Teppichböden werden meistens verklebt - und beim Herausreißen der alten Auslegware bleiben Klebereste auf dem Estrich zurück. Und noch schlimmer, Teile des mineralischen Estrichs bleiben am Rücken des Teppichbodens kleben und hinterlassen Krater im Boden.

mehr
Wohnen
Eine Anlegeleiter wird am besten im Winkel von etwa 75 Grad aufgestellt. Ein Umkippen oder Wegrutschen wird so erschwert.

Eine Anlegeleiter steht sicher, wenn sie mit einer Schräge von etwa 68 bis 75 Grad aufgestellt wird. Ist sie steiler gerichtet, kippt die Leiter leicht nach hinten, erklärt die Aktion Das Sichere Haus.

mehr
Bau
Alte Fliesen kann man selbst neu gestalten.

Alte Fliesen sind oft unansehnlich und können die Stimmung des gesamten Badezimmers negativ beeinflussen. Doch es gibt Abhilfe: Die Fliesen lassen sich einfach übermalen.

mehr
Immobilien
Heimwerker sollten sich eine Schleifmaschine im Baumarkt ausleihen. Dann geht's los - vom Grobschliff bis zum Feinschliff.

Der Parkettboden lässt sich abschleifen und damit wieder auffrischen. Dafür benötigen Heimwerker eine Bandschleifmaschine mit Bändern der Körnungen 24, 36, 60 und 100, erklärt der Verband der Deutschen Parkettindustrie.

mehr
Wohnen
Ob das Haus wieder einmal einen neuen Anstrich braucht, können Hausbesitzer mit einem Schwamm und einem Klebeband testen.

Wie gut erhalten der Anstrich ihrer Hausfassade noch ist, können Heimwerker mit drei einfachen Tests herausfinden. Bereithalten sollten sie dafür einen und ein Klebeband sollten sie dafür bereithalten.

mehr
Wohnen
Mit einem Fugenhai lässt sich Silikon leichter entfernen.

Altes Silikon aus den Zwischenräumen der Fliesen lässt sich leicht mit dem Fugenhai entfernen - einem Werkzeug mit Edelstahlklinge. Zusätzlich kann auch ein Silikonentferner zum Einsatz kommen.

mehr
Wohnen
Heimwerker sollten sich für oft benutzte Zimmer Parkettböden aussuchen, die besonders widerstandsfähig sind. Die Stärke der Dielung wird in der Einheit Brinell angegeben.

Die Einheit Brinell kennen sicher nicht viele. Heimwerkern sollte sie aber ein Begriff sein: Dahinter verbirgt sich die Widerstandsfähigkeit eines Parkettbodens gegenüber Druck und Schlageinwirkungen, gemessen mit einer Eisenkugel.

mehr
Wohnen
Auch bei sorgfältiger Arbeit, kann es passieren, dass nach dem Tapezieren, Blasen unter der Tapete entstehen. Oft könnnen sie mit einem Roller weggestrichen werden. Foto: Jürgen Effner

Berlin (dpa/tmn) - Bilden sich beim Tapezieren Blasen unter der Tapete, sollten Heimwerker nicht nervös werden. "Zuerst kann man versuchen, die Blasen mit einem Roller zum Rand der Bahn zu schieben", erklärt Johannes Tretau von der Stiftung Warentest in Berlin.

mehr
Immobilien
Wird ein Holzfenster gestrichen, muss auch nach dem Auftragen der Grundierung noch einmal geschliffen werden.

Köln (dpa/tmn) - Um den Rahmen eines Holzfensters auf den Anstrich vorzubereiten, nehmen Heimwerker für unbehandeltes Holz und rohe Holzstellen oft ein Grundierungsmittel.

mehr
Wohnen
Ältere Türen haben schwere, stabile Scharniere, deren Sitz sich nicht einfach verändern lässt, wenn sie schleift. Hier kann eine Unterlegscheibe auf dem Scharnierbolzen helfen.

Eine schleifende Tür kann den Fußboden beschädigen. "Bevor man nun daran denkt, die Tür an ihrer Unterseite zu kürzen, indem man sie beispielsweise etwas abhobelt, sollte man zuerst versuchen, sie ein wenig anzuheben", rät Peter Birkholz, Autor der Stiftung Warentest in Berlin.

mehr
Immobilien
Gerade bei alten Möbelstücken machen die Schubfächer oft Schwierigkeiten beim Öffnen. Heimwerker sollten in dem Fall Seife oder Kerzenwachs auf die Laufleisten auftragen.

Berlin (dpa/tmn) - Klemmt eine Schublade immer wieder oder lässt sich schlecht öffnen, können Heimwerker die Laufleisten sparsam mit Seife oder Kerzenwachs einreiben.

mehr