Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Individuell geplant
Wohnkonzepte, Wohnen, Einrichten, Bauen

Architektenhäuser Individuell geplant

Die Immobilienpreise steigen. Dafür sind die Kreditzinsen sagenhaft günstig. Ein individuell geplantes Architektenhaus könnte die beste Lösung sein. Es kann je nach Region schon für einen Quadratmeterpreis ab 2000 Euro erstellt werden.

Voriger Artikel
Leidenschaftlich vielfältig
Nächster Artikel
Wohnen im Eichenpark

Ob Niedrigenergiehaus oder Reihenhaus: Architekten planen Häuser ganz nach dem Wunsch der Bauherren.

Quelle: Busche

Erreicht werden können Einsparungen durch konzeptionelle Überlegungen, etwa eine möglichst schnörkellose, großräumige Architektur. Weitere Einsparmöglichkeiten bieten eine relativ standardisierte Ausstattung und die sogenannte Muskelhypothek. In dem Fall übernimmt der Bauherr bestimmte Arbeiten selbst oder setzt dafür Familie und Freunde ein, denen er wiederum bei deren Hausbau zur Hand geht. Ein Bad braucht nicht aus Marmor zu sein und eine Rundumfliesung bis zur Decke ist auch nicht nötig.

Gespart werden kann auch bei der Ausstattung der Küche. Beim kostengünstigen Bauen sollten aber mögliche Folgekosten bedacht werden. Das gilt insbesondere für die Energiekosten. Ein konventionell errichtetes Eigenheim verschlingt möglicherweise viel Geld für die Heizung. Ein Niedrigenergiehaus ist in der Anschaffung teurer, verbraucht aber jährlich viel weniger Heizenergie.

Mögliche Einsparungen durch ökologisches Bauen können mit dem Architekten besprochen werden. Wer mit hohen Grundstückskosten rechnet, kann ein Reihenhaus in Betracht ziehen, das zwar nicht in der Stadt, aber in Stadtnähe oder auf dem Land errichtet wird. Die Baukosten sinken, und es wird weniger Fläche benötigt. Reihenhäuser kann man von einem Bauträger errichten lassen. Wer ein Grundstück besitzt, kann eine Bauherrengemeinschaft (als GmbH) gründen. Durch so eine Gründung können die Kosten für den Bauträger gespart werden. Reihenendhäuser sind teurer als Mittelhäuser.

lps/Cb

Voriger Artikel
Nächster Artikel