Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -1 ° Nebel

Navigation:
Was beim Umbau zu beachten ist
Wohnen in Hannover und der Region

Richtig umbauen Was beim Umbau zu beachten ist

Barrierefrei wohnen: Bei baulichen Veränderungen muss die Erlaubnis des Vermieters eingeholt werden

Voriger Artikel
Das Comeback des Ofens
Nächster Artikel
Wohlfühlen in Kirchrode

Gut Vorbereiten: Umbauten für barrierefreies Wohnen sind oft teuer.

Quelle: Dyson

Hannover. Oft reichen einfache Hilfsmittel nicht mehr aus, wenn eine Wohnung barrierefrei werden soll. Ist zum Beispiel die Badezimmertür für einen Rollator zu schmal, müssen bauliche Veränderungen vorgenommen werden. Die Türdurchgangsbreite sollte generell 90 Zentimeter betragen, um auch mit einem Rollstuhl oder Rollator problemlos in die Räume gelangen zu können. Schwellen müssen beseitigt werden, ein unterschiedliches Fußbodenniveau kann nicht bleiben.

Das Wichtigste ist der Zugang. Der nachträgliche Einbau eines Lifts in die Obergeschosse ist nicht überall möglich oder zulässig - und außerdem bringt eine solche Maßnahme erhebliche Baukosten mit sich. Auch der Einbau eines Treppenlifts ist nicht für jede Treppe möglich. Man rechnet pro Etage mit Einbaukosten ab 5000 Euro für Treppenlifte.

Wer als Mieter die Bausubstanz verändern will, hat vorher beim Vermieter die Erlaubnis einzuholen. Das ist auch dann notwendig, wenn die Veränderungen eine Verbesserung darstellen. Nach Paragraf 554a BGB hat der Vermieter die Erlaubnis zu erteilen, wenn die Räume bei einer Behinderung nur so noch nutzbar sind. Das gilt auch dann, wenn nicht der Mieter selbst, sondern mitwohnende Familienangehörige betroffen sind.

Der Anspruch auf den Umbau beschränkt sich nicht nur auf die Wohnung, sondern betrifft auch den Zugang sowie Keller- und Abstellräume. Der Vermieter darf seine Einwilligung an die Bedingung knüpfen, bei einem Auszug die Umbauten wieder rückgängig zu machen. Ein mündliches Einverständnis des Vermieters reicht nicht aus, es sollte Schriftform verlangt werden.

lps/Cb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wohnen in Hannover und der Region

Sie wollen ein Haus im Grünen, aber mit Stadtbahnanschluss, Kindergarten, Schule, Supermarkt und allem, was man so braucht? In unserer Datenbank mit allen Baugebieten rund um Hannover werden Sie fündig. mehr